Login für Aussteller

16. Januar 2017

Fünf Schaufenster für die intelligente Energieversorgung von Morgen

Das Förderprogramm „Schaufenster intelligente Energie – Digitale Agenda für die Energiewende" (SINTEG) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie entwickelt und demonstriert in fünf großflächigen Modellregionen skalierbare Musterlösungen für die Energiewende in Deutschland. Ziel ist eine umweltfreundliche, sichere und bezahlbare Energieversorgung bei hohen Anteilen erneuerbarer Energien. Im Zentrum stehen dabei die intelligente Vernetzung von Erzeugung und Verbrauch sowie der Einsatz innovativer Netztechnologien und -betriebskonzepte. Die gefundenen Lösungen sollen als Blaupausen für eine breite Umsetzung dienen . Wie das geht und wo welche Schwerpunkte gesetzt werden – darüber informieren und debattieren Experten aus dem BMWi und den SINTEG-Schaufenstern auf dem „Smart Energy“-Forum (Halle 6) am 07.02.2017 von 10:00 bis 13:00 Uhr.

Zum Programm

< zurück

Melden Sie sich kostenlos zum offiziellen E-world Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neuesten Meldungen zur Messe!

  • Messe Essen
  • con|energy