Login für Aussteller

25. Januar 2017

Das E-world–Führungstreffen: „Perspektiven für die Energiewelt von morgen“

Am 6. Februar 2017 treffen Sie beim Führungstreffen Energie die Top-Entscheider der Energiebranche. Diskutieren Sie dort mit Managern aus der Energiewirtschaft, Industrie und der SZ-Redaktion neue Strategien und Geschäftsfelder auf Augenhöhe.

Das Führungstreffen Energie, das die Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH zusammen mit der E-world energy & water zum sechsten Mal durchführt, bildet erneut die erste Kongressveranstaltung am Vortag der Energiemesse E-world. Es steht unter dem Motto „Perspektiven für die Energiewelt von morgen“.

Die Süddeutsche Zeitung begleitet als Medienpartner die Veranstaltung und stellt erneut den Moderator des Kongresses: Michael Bauchmüller aus der Parlamentsredaktion stellt unseren hochrangigen Referenten die kritischen Fragen, die die Branche jetzt bewegen:

  • Wie kann die Energiewende planbarer werden?
  • Wird die Digitalisierung in der Branche über- oder unterschätzt?
  • Welche Trends und Entwicklungen bilden den Rahmen für neue Geschäftsmodelle?
  • Wie kann die Dekarbonisierung der Energieversorgung gelingen? u.v.m.

Hochrangige Experten aus Energiewirtschaft, Industrie und Politik haben als Vortragende zugesagt.

Gebündelt an einem Nachmittag wird die bisherige Energiewende einer kritischen Bilanz samt Ausblick in die Zukunft unterzogen, zum Ausklang der Veranstaltung haben Sie ausreichend Gelegenheit für Fachgespräche. Mit Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns außerdem das Ticket zum dreitägigen E-world-Messebesuch.

< zurück

Melden Sie sich kostenlos zum offiziellen E-world Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neuesten Meldungen zur Messe!

  • Messe Essen
  • con|energy