Aktuelle Entwicklungen im Portfolio- und Risikomanagement

Die Energiewende schreitet in Deutschland und Europa voran. Gleichzeitig ändern sich die Rahmenbedingungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Energieindustrie und speziell die Energiemärkte entwickeln sich weiter. Aufgrund des immer größer werdenden Anteils erneuerbarer Erzeugung stellen Prognosen einen wichtigen Bestandteil des Risikomanagements dar und moderne Methoden mit geringen Kosten und Rechenaufwand werden benötigt.  Regelleistungsmärkte werden eine wichtige Rolle im sich transformierenden Energiesystem spielen und bleiben somit ein wichtiges Thema. Sie werden weiterhin aus Sicht des Marktdesigns als auch aus der Sicht neuer Marktteilnehmer diskutiert, die sich zusätzliche Erlöse durch Bereitstellung von Dienstleistungen auf diesen Märkten erhoffen. Derweil verändern sich die Bedingungen für traditionelle Energieerzeugung, die während des Übergangs benötigt wird, weiter. Eine Reform des EU-Emissionshandelssystems scheint unmittelbar bevorzustehen und die Einführung eines CO2-Mindestpreises hätte großen Auswirkungen auf vermarktete Anlagen und Portfolien, während die Entwicklung auf dem europäischen Gasmarkt ebenfalls Einfluss auf das Portfolio- und Risikomanagement hat.

Im Rahmen des Workshops „Aktuelle Entwicklungen im Portfolio- und Risikomanagement“ bietet das Kongressprogramm der E-world eine Plattform zum Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis.  In vier Themenblöcken werden unterschiedliche Facetten der in ihrer Transformation voranschreitenden Energiemärkte in Deutschland und Europa präsentiert: Prognosen, Regelleistungsmärkte, CO2-Bepreisung sowie die europäischen Gasmärkte werden aus praktischer und wissenschaftlicher Sicht beleuchtet. 

Die Veranstaltung richtet sich an Praktiker aller Wertschöpfungsstufen der Energiewirtschaft sowie Wissenschaftler mit Branchenbezug. Diskussionsrunden bieten die Möglichkeit Konzepte und Erfahrungen zu diskutieren und stimulieren den Austausch zwischen allen Beteiligten.

Zum Kongressprogramm

Neueste Nachrichten

Pressemitteilungen

E-world 2025: Bereits jetzt haben 60 Prozent der Aussteller erneut gebucht

Anmeldungen im Rahmen des Re-Bookings noch bis zum 7. Mai möglich

Pressemitteilungen

E-world 2024 begeistert mit neuem Aussteller- und Besucherrekord

Europäische Leitmesse gibt Impulse für die Transformation der Energiewirtschaft

Pressemitteilungen

900 Aussteller geben auf E-world 2024 Impulse für Energie-Zukunft

Über 50 Veranstaltungen bieten Gelegenheit für Networking und Austausch

Pressemitteilungen

E-world 2024: Energiewende und Wärmeversorgung von morgen im Fokus

Vier Fachforen mit wertvollen Insights direkt in den Messehallen

Newsletter

Melden Sie sich zum offiziellen E-world Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zur Messe!