Brennstoffzellen für kritische Versorgungsinfrastruktur und Lösungen zur Aufreinigung von Wasserstoff

Dem Thema Wasserstoff widmet Europas Energie-Leitmesse in diesem Jahr unter dem Titel „Hydrogen Solutions“ einen eigenen Ausstellungsbereich. Damit unterstreicht der Messeveranstalter die herausragende Bedeutung des Themas für die Energiewende. Unternehmen bietet sich in diesem themenbezogenen Forum die Chance, ihre Kompetenzen, Dienstleistungen und Produkte rund um den Energieträger Wasserstoff zu präsentieren.

Wachablösung für Dieselgeneratoren

Das Münchner Unternehmen SIQENS entwickelt und produziert Methanol-Brennstoffzellen. Die Geräte sind für die Notstromversorgung kritischer Infrastruktur und den Einsatz an Orten ohne feste Anbindung ans Stromnetz konzipiert. „Unsere Brennstoffzellen werden perspektivisch die heute noch weit verbreiteten Dieselgeneratoren CO2-neutral ersetzen. Und mit unserer Technologie zur Wasserstoff-Separation schaffen wir Lösungen für die Wasserstoff-Infrastruktur der ‚letzten Meile‘, um das ‚grüne Öl der Zukunft‘ überall verfügbar zu machen“, so Dr. Thomas Klaue, CEO der SIQENS GmbH.

Der Ecoport, das Brennstoffzellensystem von SIQENS, wird mit flüssigem Methanol betrieben, das als Wasserstoffträger dient. Aus dem Methanol wiederum wird im Ecoport zunächst Wasserstoff gewonnen. Dieser reagiert dann im SIQENS HT-PEM Brennstoffzellenstapel mit Sauerstoff und erzeugt so elektrische Energie. In Kombination mit einer Batterie im SIQENS EcoCabinet liefert SIQENS ein System zur netzunabhängigen Stromversorgung an jedem Ort.

Brennstoffzellen sind im Vergleich zu Dieselgeneratoren sparsam und haben kaum Wartungsbedarf. Sie stoßen weder Feinstaub noch Stickoxide aus, ihre CO2-Emissionen sind gering. Methanol aus regenerativen Quellen ermöglicht einen klimaneutralen Betrieb. Daher sind Brennstoffzellen eine echte Alternative zu fossilen Brennstoffen, die aufgrund ihrer hohen CO2-Emissionen den Klimawandel beschleunigen. „Bei der Energiewende wird Wasserstoff in den kommenden Jahren eine herausragende Rolle spielen,“ sagt Dr. Klaue. „Wir begrüßen es sehr, dass die E-world energy & water das Thema in diesem Jahr so prominent positioniert.“

Das SIQENS-Expertenteam wird an allen drei Messetagen zur Verfügung stehen, um dem Fachpublikum in allen Fragen rund um Brennstoffzellen und Wasserstoff Rede und Antwort zu stehen.

Besuchen Sie uns in Halle 4, Stand 210, auf dem Gemeinschaftsstand der Bayern Innovativ

Über SIQENS:

SIQENS, gegründet 2012 in München, ist ein führender Anbieter von Methanol-Brennstoffzellen und Technologie zur elektrochemischen Wasserstoffabscheidung (EHS). Die Methanol-Brennstoffzellenmodule des Unternehmens (Ecoport) kommen zur Notstromversorgung in sicherheitskritischen Anwendungen und Orten ohne Anbindung ans Stromnetz zum Einsatz. Auf Grundlage des patentierten Hochtemperatur-Polymerelektrolytmembran (HT-PEM) -Technologieportfolios für die Stromerzeugung bietet SIQENS Lösungen zur Abtrennung und Reinigung von Wasserstoff am Verbrauchsort aus verschiedenen Ausgangsgasen – beispielsweise aus Wasserstoffbeimischungen im Erdgasnetz oder Reformatgasen von Methanol und Biogas. Das SIQENS-Technologieportfolio adressiert die Herausforderung der Wasserstoffversorgung auf der letzten Meile: Dekarbonisierung von Stromerzeugung, Transport und Industrie durch Kostensenkung der Wasserstoffbereitstellung.

Pressekontakt:

SIQENS GmbH 

Leon Schwarzott

Landsberger Str. 318 D

80687 Munich

+49 89 452 44 63 0

presse@siqens.de         

Neueste Nachrichten

Pressemitteilungen

Rekordnachfrage nach Flächen auf der E-world 2025

Hallenplan schon jetzt online einsehbar

Pressemitteilungen

E-world 2025: Bereits jetzt haben 60 Prozent der Aussteller erneut gebucht

Anmeldungen im Rahmen des Re-Bookings noch bis zum 7. Mai möglich

Pressemitteilungen

E-world 2024 begeistert mit neuem Aussteller- und Besucherrekord

Europäische Leitmesse gibt Impulse für die Transformation der Energiewirtschaft

Pressemitteilungen

900 Aussteller geben auf E-world 2024 Impulse für Energie-Zukunft

Über 50 Veranstaltungen bieten Gelegenheit für Networking und Austausch

Newsletter

Melden Sie sich zum offiziellen E-world Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zur Messe!