Das MODBUS-DSFG-Gateway MCG 500 sichert die kritische Infrastruktur

Metreg Technologies präsentiert zur E-world energy & water eine Lösung zur zentralisierten, externen Messung, die als Compact-Version oder jetzt neu integriert in einer 19“-Kassete verfügbar ist. Die DFÜ-Einheit verfügt über ein integriertes LTE 450 Modem-Modul.

Der MCG 500 ist für Modbus-fähige Messgeräte ein Gateway in die Welt der DSfG und stellt aus Sicht der DSfG die Instanz DFÜ sowie, je nach angeschlossenem Modbus-Gerät, Umwerter o. ä. dar. Der MCG 500 kann (nach FW-Anpassung) beliebige Modbus-Geräte durch standardmäßige DSfG-Abrufsoftware abrufbar machen und als Teilnehmer oder Leitstation an einen DSfG-Bus anbinden. Als DSfG-Teilnehmer bietet der MCG 500 eine automatische Baudratenerkennung, was die Inbetriebnahme in bestehende Netze erheblich vereinfacht. Das Gerät verfügt über eine lokale USB- und Ethernet-Schnitstelle und ist erweiterbar zur Datenfernübertragung via LTE oder einer zweiten Ethernet-Schnitstelle.

Über TCP aus dem lokalen Netzwerk oder direkt über die frontseitige USB-Schnitstelle kann der MCG 500 bedient und via optionalem LTE-Modul und gesichertem VPN-Tunnel bequem aus der Ferne abgerufen und konfiguriert werden. Zudem kann er auf dem Feld als Serviceschnitstelle für andere Geräte eingesetzt werden.

Der MCG 500 bietet eine Vielzahl an Archiven wie, Stunden-, Tages-, Monats-, Jahres- und Ereignisarchiv für Messwerte des externen Modbus-Gerätes, sowie (Stör-) Melde-, Archiv, Parameter- und Verbindungslogbuch der DFÜ-Einheit. Über die beiden vorhandenen, optional erweiterbaren potentialfreien digitalen Ein- und Ausgänge können verschiedene Anwendungen wie Impuls- und Status-Ein- und Ausgänge realisiert werden.

Das Gerät ermöglicht per Abrufsoftware Datenzugriff auf Modbus-fähige Geräte in der Messanlage, es stehen 4 unabhängige Übertragungsanschlüsse zur Verfügung.
Zur nachhaltigen Sicherheit steht ein Archiv-Datenspeicher für mehr als 5 Jahre Betriebsdauer (laut Spezifikation) zur Verfügung. Bei der Variante MCG 500 Compact
stehen optional analoge Ausgänge zur Verfügung, hier können über eine Auswahlliste Werte wie Betriebsdurchfluss, Normdurchfluss, Druck, Temperatur, Zustandszahl, K-Zahl oder ähnliche ausgegeben werden. Der Einsatz des MCG 500 ist im NON Ex-Bereich möglich.

Metreg Technologies ist Hersteller von Messgeräten für die Gasmessung und seit 2018 Teil des Firmenverbunds von Gastechnik Kirchner im baden-würtembergischen Remseck.

Neueste Nachrichten

Pressemitteilungen

E-world 2025: Bereits jetzt haben 60 Prozent der Aussteller erneut gebucht

Anmeldungen im Rahmen des Re-Bookings noch bis zum 7. Mai möglich

Pressemitteilungen

E-world 2024 begeistert mit neuem Aussteller- und Besucherrekord

Europäische Leitmesse gibt Impulse für die Transformation der Energiewirtschaft

Pressemitteilungen

900 Aussteller geben auf E-world 2024 Impulse für Energie-Zukunft

Über 50 Veranstaltungen bieten Gelegenheit für Networking und Austausch

Pressemitteilungen

E-world 2024: Energiewende und Wärmeversorgung von morgen im Fokus

Vier Fachforen mit wertvollen Insights direkt in den Messehallen

Newsletter

Melden Sie sich zum offiziellen E-world Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zur Messe!