Fincons Group präsentiert AMPPER „Incentive Compensation“ auf der E-World 2022

Mailand, 13. Juni 2022 - Die Fincons Group, ein internationales IT-Beratungs- und System-integrationsunternehmen mit über 2400 Mitarbeitern in Europa und den USA, freut sich, auf der E-World 2022 seine AMPPER Incentive Compensation -Lösung zur Bewertung von Partnerleistungen vorzustellen. Das Produkt wird derzeit von mehr als 25 aktiven Energie- und Versorgungskunden in fünf Ländern genutzt, darunter auch führende Versorgungsunternehmen in Deutschland. Die Fincons Group stellt die Plattform auf ihrem Stand in Halle 3, Stand 3-267 vom 21. bis 23. Juni 2022 vor.

AMPPER Incentive Compensation wurde auf der Grundlage umfangreicher Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit großen Energie- und Versorgungsunternehmen auf internationaler Ebene entwickelt. Die Lösung ist so konzipiert, dass sie die Verwaltung der verschiedenen Partner sowie die komplexen Leistungszahlungen unterstützt und ihnen hilft, eine größere Effizienz zu erreichen und die Genauigkeit in Übereinstimmung mit den Geschäftsstrategien des Unternehmens zu verbessern. Die Lösung ermöglicht den Geschäftsanwendern die einfache Erstellung und Verwaltung von Zahlungsplänen der Incentives mit sehr geringem IT-Support, was die Markteinführungszeit und die Betriebskosten reduziert.

Aufgrund der Vielzahl unterschiedlicher Partner- und Bonusprogramme, die Versorgungs- und Energieunternehmen in der Regel gleichzeitig betreiben, wurde AMPPER Incentive Compensation so entwickelt, dass es vollständig flexibel ist. Dank seiner Kernkomponenten, die die Messung, Berechnung und Überwachung aller Aspekte der Partnerleistung ermöglichen, ist es leicht konfigurierbar und kann an unterschiedliche Geschäftsanforderungen und Anwendungsprozesse angepasst werden.

Heute verwaltet die Lösung mehr als 67.000 Partner und 4.500 konfigurierte Algorithmen, die mehr als 650 Millionen Euro an Incentives abwickeln. Die länder-, firmen-, sprach- und währungsübergreifende Lösung bietet:

  • die autonome Entwicklung von Berechnungen durch Fachanwender
  • die Berechnung von Boni und Vertragsstrafen für KPI- und SLA-basierte Vereinbarungen
  • die kontinuierliche Bewertung und Leistungsüberwachung der Partner
  • Simulationen und Kostenprognosen
  • übersichtliche Berichte und vollständige Rückverfolgbarkeit
  • ein Self-Service-Partnerportal
  • automatische Datenerfassung
  • die Integration mit SFA-, CRM-, Rechnungs- und Kreditsystemen und anderen Geschäftssystemen der Kunden

AMPPER Incentive Compensation ist eine modulare Lösung, die auf die spezifischen Prozesse eines jeden Unternehmens, auf Incentives, SLA- oder KPI-Anforderungen zugeschnitten werden kann und somit ein vollständiges Management der Partnerleistung ermöglicht. Konstantes, nachvollziehbares Reporting ermöglicht zudem eine zeitnahe Entscheidungsfindung und eine kürzere Time-to-Market, während das Self-Service-Portal die Transparenz mit den Partnern verbessert, die Lösung von Problemen unterstützt und Verwaltungsaufgaben reduziert. AMPPER Incentive Compensation unterstützt auch den Import von Daten aus Altsystemen, die Berechnung und Genehmigung von Zahlungen, die automatische Erfassung von Einnahmen und deren Überprüfung.

Die Lösung kann durch einen optionalen Utility Virtual Clerk (UVC) erweitert werden, einen hilfreichen digitalen "Kollegen", der speziell für die Automatisierung sich wiederholender Back-Office-Prozesse mit geringer Wertschöpfung entwickelt wurde, wie z. B. die Automatisierung und Verwaltung von Incentivierungsprozessen. Der UVC wurde geschult, um Versorgungsunternehmen bei der automatischen Analyse und Sortierung von Partner-E-Mails zu unterstützen und kann sogar automatische Antworten auf einfache Anfragen geben. Darüber hinaus ist der UVC in der Lage, natürliche Sprache in Partnerverträgen zu verstehen und sie automatisch in Berechnungsregeln umzuwandeln.

"Die Fincons Group ist stolz darauf, die AMPPER Incentive Compensation -Lösung auf diesem wichtigen Branchenevent in Deutschland zu präsentieren, das ein wichtiger Wachstumsmarkt für unser Unternehmen ist und wo wir bereits wichtige Partnerschaften im Energie- und Versorgungssektor vorweisen können. Wir sind sicher, dass die Reduzierung der Betriebskosten und die Vorteile bei der Markteinführung, die unsere Lösung mit sich bringt, auf die Nachfrage des Marktes stößt. Unser Tool wurde direkt mit Informationen und in Kommunikation mit der Branche entwickelt, um zu einem wirklichen Mehrwert und Verbesserungen für die Kunden zu führen. Wir freuen uns darauf, Sie an unserem Stand zu treffen", kommentiert Simone Villa, General Manager Global BU Energy & Utilities, Director AMPPER Product Center bei der Fincons Group.

Über die Fincons-Gruppe

Die Fincons Group ist ein führendes IT-Beratungsunternehmen mit fast 40 Jahren Erfahrung in den Bereichen IT-Beratung und Systemintegration in verschiedenen Branchen. Im Energie- und Versorgungssektor unterhält Fincons langfristige und erfolgreiche Beziehungen zu Tier-1-Kunden und bietet Lösungen und ICT-Dienstleistungen an, die den gesamten Bedarf an Design, Implementierung und Wartung neuer digitaler Lösungen sowie Back-End-Systemen abdecken. Mit über 2400 Mitarbeitern hat die Fincons Group Niederlassungen in Italien, der Schweiz, Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den USA.

www.finconsgroup.com

Kontakt

Silvia Nanotti

Managerin für Medienbeziehungen und Pressestelle

E-Mail: silvia.nanotti@finconsgroup.com

Telefon: +39 331 6091441

Besucher: Halle 3, Stand 3-267

Neueste Nachrichten

Pressemitteilungen

E-world informiert über nachhaltige Wärmeversorgung

Neue Online-Veranstaltungsreihe „Grüne Wärme“ gibt spannende Insights.

Pressemitteilungen

Bereits jetzt hervorragender Buchungsstand für E-world 2023

Neuer Messetermin kommt in der Energiebranche gut an. Die Nachfrage nach Standfläche für die kommende E-world vom 23. bis 25. Mai 2023 ist groß. Bereits jetzt sind die Hallen 1 bis 3 ausgebucht.

Pressemitteilungen

E-world 2022 mit starker Aussteller- und Besucherresonanz

Versorgungssicherheit und Energiewende standen im Fokus der Leitmesse

Pressemitteilungen

E-world rückt Europas Energieversorgung in den Fokus

Innovationen und Diskussionen prägen die drei Messetage

Newsletter

Melden Sie sich zum offiziellen E-world Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zur Messe!