Nach dem Erfolg der Erstveranstaltung: Glasfaserforum auch auf der E-world 2020

Besucher der E-world dürfen sich 2020 wieder auf ein besonderes Highlight freuen: das Glasfaserforum. Die "Rolle von EVU und Stadtwerken beim Glasfaserausbau" steht im Fokus der Veranstaltung. Topreferenten aus Politik, Fachverbänden und breitbanderfahrenen Stadtwerken informieren über Vorgehen und Chancen beim Einstieg in ein neues Geschäftsfeld: der Telekommunikation auf Basis von Glasfasernetzen.

Nach der sehr erfolgreichen Premiere in diesem Jahr, wird auch 2020 dieses innovative Informations- und Networkingformat im Rahmen der E-World in Essen stattfinden. Veranstalter sind MICUS Strategieberatung als einer der führenden Glasfasernetzplaner, Bundesverband Breitbandkommunikation e.V. (BREKO), der unter seinem Dach rund 200 glasfaserausbauende Netzbetreiber - darunter viele Stadtwerke - vereint, sowie con|energy als der Partner der Energiewirtschaft.

Immer mehr Energieversorger (EVU) und Stadtwerke fügen ihrem Angebotsportfolio mit der Breitbandversorgung ihres Einzugsgebiets ein weiteres Geschäftsfeld hinzu. Um EVU und Stadtwerke darin zu unterstützen, diese neue Säule erfolgreich in ihre Produktvielfalt zu integrieren, steht das Glasfaserforum ganz im Zeichen dieser Fragestellung. Die "Rolle von EVU und Stadtwerken beim Glasfaserausbau" ist daher Kernthema eines dichten, informationsreichen und direkten Vormittagsprogramms.

Am Mittwoch, den 12. Februar 2020, werden im Congress Center West (CC West) der Messe Essen im Saal Berlin Topreferenten aus Politik, Fachverbänden und bereits erfolgreich im Glasfaserausbau aktiven Stadtwerken aus Deutschland und der Schweiz über die Chancen des Geschäftsfeldes Breitband in Deutschland und Europa sprechen.

Neueste Nachrichten

Meldung

E-world Community und Digitales Karriereforum: ein erfolgreiches Frühjahr mit virtuellen Veranstaltungen

Dieses Frühjahr stand im Zeichen digitaler Veranstaltungen. Ob innerhalb der E-world Community oder beim Digitalen Karriereforum: Auch wenn das persönliche Treffen fehlte – der direkte Austausch ging weiter.

Pressemitteilungen

Planungssicherheit und positive Entwicklung der Energiewirtschaft beflügeln Europas Leitmesse: Beste Vorzeichen für E-world energy & water 2022

Konkrete Öffnungsperspektiven und die positive Entwicklung der Energiewirtschaft spiegeln sich in den guten Anmeldezahlen ihrer Leitmesse wider. Bereits jetzt sind 15.000 Quadratmeter der Ausstellungsfläche der E-world energy & water, die vom 8. bis 10. Februar 2022 in der Messe Essen stattfindet, belegt.

Pressemitteilungen

Bereits jetzt zahlreiche Anmeldungen für E-world energy & water 2022

Starkes Interesse an Europas Leitmesse der Energiewirtschaft: Schon 50 Prozent der Fläche von 2020 vergeben.

Pressemitteilungen

E-world energy & water lädt erstmals zum digitalen Karriereforum ein

Premiere bei Europas Leitmesse der Energiewirtschaft: Das Karriereforum der E-world energy & water findet in diesem Jahr zum ersten Mal als rein digitales Format statt. Die Plattform bringt Bewerber und Unternehmen zusammen.

Newsletter

Melden Sie sich zum offiziellen E-world Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zur Messe!