Innovation gebündelt mit langjähriger Erfahrung für einen entscheidenden Beitrag zur Energiewende

Mainz,12. Mai 2023 – Batterien aus der Elektromobilität zu einem zweiten Leben verhelfen - dieses ambitionierte Ziel hat sich das Mainzer Start-Up Circunomics mit seiner Plattform für die Wiederverwendung von Batterien aus der Elektromobilität gesetzt. Um dieses Ziel schnellstmöglich zu erreichen und damit einen entscheidenden Beitrag zur Energiewende zu leisten, setzt Circunomics bereits seit September 2022 auf einen starken Kooperationspartner aus der Energiewirtschaft - die Shell, vertreten durch Shell International Petroleum Company Limited.

Mittels dieser Marketingkooperation bündelt das Greentech Start Up aus Mainz seine Innovationskraft im Bereich der Batterie-Analytik und Kreislaufwirtschaft mit Shells langjähriger Erfahrung und einem großen Netzwerk in diesem Bereich. Dabei steht vor allem die Neukundengewinnung von Fahrzeugherstellern, Energiespeicher-, und Transportunternehmen im Fokus. Circunomics ist somit auch bevorzugter Service Partner von Shell für die Bewertung von Batterieportfolios, Wiedervermarktung und Recycling in einer einzigen Plattform-Lösung.

„Für uns als Start Up ist es immer eine Herausforderung bei den großen Unternehmen aus Automobil-, Energie- und Transportwirtschaft einen Fuß in die Türe zu bekommen. Oft fehlt es zu Beginn noch an Vertrauen und Offenheit gegenüber jungen Unternehmen und Innovationen wie der Circunomics Plattform. Umso begeisterter sind wir, dass ein etabliertes Energieunternehmen wie Shell uns mit seinem großen Netzwerk unterstützt und so zum Aufbau des Vertrauens in unsere Plattform für die Industrie beiträgt.“ erklärt Circunomics CEO, Felix Wagner.

Von der Zusammenarbeit profitieren beide Unternehmen, denn Elektromobilität ist für die Shell Gruppe eines der Kern Themen auf dem Weg zum Netto-Null-Emissions-Energieunternehmen. Besonderes Augenmerk liegt dabei unter anderem auf dem Thema Kreislaufwirtschaft in der Elektromobilität. 

Felix Wagner bestätigt: „Nur weil ein Fahrzeug batteriebetrieben fährt, ist es noch lange nicht nachhaltig. Um eine Energiewende und das Erreichen von CO2 Zielen langfristig zu sichern, bedarf es unter anderem der Zweitverwertung der wertvollen Batterien in Energiespeichern.“

Derzeit landen die meisten Batterien aus der E-Mobilität auf dem Recyclinghof, obwohl sie noch lange nicht schrottreif sind. Häufig könnten sie noch weitere 10 - 15 Jahre z.B. in Heimspeichern genutzt werden. Aus diesem Grund möchte Circunomics diesen Kreislauf schließen. Dafür werden sogenannte digitale Zwillinge der Batterien erstellt und mittels einer eigens entwickelten KI anhand der Herstellerdaten analysiert. In Zusammenarbeit mit den jeweiligen Herstellern können so Aussagen zu Lebensdauer, restlichen Energiezyklen und der potentiellen Zweitverwertung frühzeitig gemacht werden. Der Prozess wird so für alle Beteiligten optimal planbar.

About Circunomics:

Die Circunomics GmbH wurde 2019 gegründet und ist bereits heute eines der führenden Start-ups im Bereich Circular Battery Economy. Die Gründer Felix Wagner und Jan Born haben es sich zum Ziel gesetzt, ein Kreislaufsystem für Batterien aus Elektrofahrzeugen von der Erst- und Zweitverwendung bis hin zum Recycling der Rohstoffe zu etablieren. Zu diesem Zweck haben Sie einen innovativen, digitalen Marktplatz entwickelt, auf dem Akkupakete in Form von digitalen „Circular Twins“ registriert, verfolgt und bis zur endgültigen Verwertung gehandelt werden können. Unterstützt wurde das Unternehmen dabei von Seed-Investoren und Business Angels, wie z.B. dem Startup-Builder Next Mobility Labs, Recycler TES, sowie Dr. Peter Mertens, ehemaliger Technikvorstand von Audi.  

Neueste Nachrichten

Pressemitteilungen

E-world 2025: Bereits jetzt haben 60 Prozent der Aussteller erneut gebucht

Anmeldungen im Rahmen des Re-Bookings noch bis zum 7. Mai möglich

Pressemitteilungen

E-world 2024 begeistert mit neuem Aussteller- und Besucherrekord

Europäische Leitmesse gibt Impulse für die Transformation der Energiewirtschaft

Pressemitteilungen

900 Aussteller geben auf E-world 2024 Impulse für Energie-Zukunft

Über 50 Veranstaltungen bieten Gelegenheit für Networking und Austausch

Pressemitteilungen

E-world 2024: Energiewende und Wärmeversorgung von morgen im Fokus

Vier Fachforen mit wertvollen Insights direkt in den Messehallen

Newsletter

Melden Sie sich zum offiziellen E-world Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zur Messe!