Innovationskraft durch Kooperation: The Mobility House unterstützt Energieversorger bei der Entwicklung neuer Ladetarife

Das Technologieunternehmen The Mobility House verknüpft Elektromobilität mit dem Energiemarkt und bietet Energieversorgern mit eyond Partner ab sofort eine innovative Lösung: Durch das neue Produkt erhalten Energieversorger die Möglichkeit, einen Stromtarif für zu Hause anzubieten, mit dem ihre Privatkund:innen die Ladekosten durch das flexible Bereitstellen ihrer Elektroauto-Batterie aktiv senken können. Diese Leistungserweiterung verspricht nicht nur eine kosteneffiziente Energieversorgung für Elektroauto-Nutzer:innen, sondern ist eine nachhaltige und attraktive Ergänzung zum bestehenden Tarifangebot. The Mobility House liefert dabei die Technologiebausteine, die Energieversorger bleiben als Energielieferant und Vertragspartner das Gesicht zu ihren Kund:innen.

Standzeiten optimal genutzt: Flexibilitätsbonus und §14a senken Stromkosten bis zu 400 Euro

Elektroauto-Fahrende planen und steuern ihre Ladevorgänge mithilfe der Smart Charging App, während The Mobility House im Hintergrund die bereitgestellte Batterieflexibilität der angeschlossenen Fahrzeuge über den FlexibilityAggregator bündelt. Im nächsten Schritt übernimmt der FlexibilityTrader des Technologieunternehmens die Vermarktung der gewonnenen Ladeflexibilität im Kurzfristhandel und trägt dabei das Risiko von Prognoseabweichungen. Durch die Flexibilitätsvermarktung können Energieversorger an ihre Kund:innen jährliche Tarifersparnisse von bis zu 250 Euro weitergeben. Ergänzt um die Steuerung durch den Netzbetreiber beim intelligenten Laden nach Paragraf 14a Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) spart der Elektroauto-Fahrende bis zu 400 Euro pro Jahr.
Die Smart Charging App steht entweder in Form einer White-Label-Lösung im Look des Energieversorgers oder im Rahmen eines Co-Brandings zur Verfügung. Auch Schnittstellen zu bestehenden Stadtwerke-Apps oder zu führenden App-Anbietern wie endios sind in Planung.
Zu den ersten Partnern gehört die ENERVIE - Südwestfalen Energie AG. Sie erweitert ihr Tarifangebot mit dem eyond Partner Produkt, beschleunigt ihre Produktentwicklung um Monate und versorgt Endkund:innen mit Energie für Haushalt und Elektroauto.
Andreas Sippel, Vertriebsleiter der ENERVIE Gruppe dazu: „Durch die partnerschaftliche und langjährige Kooperation mit The Mobility House gehen wir in der Energieversorgung neue und innovative Wege. So ermöglicht eyond Partner es uns, moderne Tarife anzubieten, und sehr unkompliziert in einen dynamischen Markt einzusteigen. Insbesondere für unsere E-Mobilitätskundinnen und -kunden, welche zukünftig einen erhöhten Strombedarf haben werden, ist dieses Angebot sehr vorteilhaft.”
Marcus Fendt, Geschäftsführer bei The Mobility House, erklärt: „Wir haben bereits mehr als 150 Energieversorger als Partner in der Elektromobilität gewonnen. Mit unserem innovativen Energieprodukt eyond Partner, das wir als White-Label-Lösung anbieten, erweitern wir kontinuierlich unser Spektrum über die Ladeinfrastruktur und das Lade- und Energiemanagement ChargePilot hinaus. So kommen wir unserem Ziel, der führende Technologiepartner für die Integration von Elektroautos in das Energiesystem zu werden, Schritt für Schritt näher.”
Die Technologie stellt das Unternehmen nicht nur Energieversorgern zur Verfügung, sondern auch weiteren Partnern aus der Automobil- und Mobilitätsbranche.

Kontakt: Manuela Niklasch, +49 89 4161 430-34, E: communication@mobilityhouse.com
______________________________________________________________________________________
Über ‘The Mobility House’
Eine emissionsfreie Energie- und Mobilitätszukunft zu gestalten – das ist das Ziel von The Mobility House. Unsere Technologie verbindet die Automobil- und Energiebranche. Wir integrieren durch intelligente Lade- und Energielösungen Fahrzeugbatterien ins Stromnetz. Damit fördern wir den Ausbau erneuerbarer Energien, stabilisieren das Stromnetz und machen Elektromobilität günstiger.
Das Technologieunternehmen The Mobility House wurde 2009 gegründet und ist von den Standorten Zürich, München, Paris, Singapur und Belmont (CA) weltweit aktiv. Unsere Privat- und Geschäftskunden begleiten wir bei ihrem Einstieg in die Elektromobilität durch die Planung, den Aufbau und den Betrieb einer individuellen Ladeinfrastruktur. Dabei arbeiten wir als neutraler Anbieter mit vielen Partnern wie Ladeinfrastrukturherstellern, Installationsbetrieben, Backendsystemen, Energieversorgern und Automobilherstellern zusammen. Unser eigenentwickelter FlexibilityAggregator bildet das technologische Fundament für unser intelligentes Lade- und Energiemanagementsystem ChargePilot und eyond, ein intelligenter Ladetarif, der das Laden günstig macht und gleichzeitig die Stromnetze und -märkte stabilisiert. Für weitere Informationen: mobilityhouse.com.

Neueste Nachrichten

Pressemitteilungen

E-world 2025: Bereits jetzt haben 60 Prozent der Aussteller erneut gebucht

Anmeldungen im Rahmen des Re-Bookings noch bis zum 7. Mai möglich

Pressemitteilungen

E-world 2024 begeistert mit neuem Aussteller- und Besucherrekord

Europäische Leitmesse gibt Impulse für die Transformation der Energiewirtschaft

Pressemitteilungen

900 Aussteller geben auf E-world 2024 Impulse für Energie-Zukunft

Über 50 Veranstaltungen bieten Gelegenheit für Networking und Austausch

Pressemitteilungen

E-world 2024: Energiewende und Wärmeversorgung von morgen im Fokus

Vier Fachforen mit wertvollen Insights direkt in den Messehallen

Newsletter

Melden Sie sich zum offiziellen E-world Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zur Messe!