Offizieller Launch der neuen digitalen E-world Plattform

Essen, 11. Februar, 2021

Am 2. Februar 2021 ging die „E-world Community“, die neue digitale Plattform der E-world energy & water, offiziell an den Start. 10 Tage nach ihrer Öffnung sind bereits knapp 1000 Nutzer in der E-world Community registriert.

Mit der E-world Community steht der Energiewirtschaft nun ganzjährig eine digitale Plattform zur Vernetzung und Information untereinander sowie zur Geschäftsanbahnung zur Verfügung. Zudem wird sich ein umfangreiches digitales Vortragsprogramm mit aktuellen Herausforderungen der Branche beschäftigen. Seit der vergangenen Woche können sich Nutzer unter https://community.e-world-essen.com kostenfrei für die Community registrieren.

Optimale Messevorbereitung, nachhaltige Vernetzung und effektive Kommunikation: All dies bietet die E-world Community. Unternehmen können dort schnell und intuitiv ihre Produkte, Projekte und Kooperationsmöglichkeiten darstellen. Registrierte Nutzer finden so alle relevanten Informationen rund um die Themen Energie, Nachhaltigkeit und Infrastruktur auf einer Plattform und können über verschiedene Kontaktoptionen sofort in Aktion treten. Durch die Angabe von Interessen, Angeboten oder Gesuchen liefern intelligente Algorithmen allen Teilnehmern regelmäßig individuell angepasste Produkt- und Kontaktvorschläge.

Stefanie Hamm, Geschäftsführerin der E-world energy & water, erklärt: „Der große Vorteil unserer Plattform ist, dass wir ganz gezielt Anbieter und Nachfrager bestimmter Produkte und Services zusammenbringen. Die Community übernimmt die aufwendige Suche nach der passenden Lösung für eine Problemstellung und vermittelt qualifizierte Kontakte.“ Sabina Großkreuz, ebenfalls E-world Geschäftsführerin, fügt hinzu: „Die enorme Dynamik der Energiebranche erfordert ein immer höheres Maß an Synergien und Austausch, auch über Branchen hinweg. Die E-world Community erleichtert die Zusammenarbeit und fördert Kooperationen, indem sie relevante Akteure zielgerichtet zusammenbringt.“

Im Eventbereich der Plattform finden ganzjährig Web Sessions zu aktuellen Themen der Energiewirtschaft statt. Den Auftakt bildete am 9. Februar 2021 eine Expertenrunde, die das Thema „Solutions for a Sustainable Future. Klimaneutrales Deutschland 2050?“ diskutierte. Die Vortragenden Dr. Patrick Graichen, Direktor der Berliner Denkfabrik Agora Energiewende, Dr. Cord Landsmann, Managing Director und COO bei Uniper Engineering, Annette Wagner, Leiterin Nachhaltigkeit & Ideenschmiede der Robert Bosch GmbH und Sina Wans, Gründerin der Unternehmensberatung Sustainable Thinking, erörterten gemeinsam mit Moderator Christian Seelos, Chefredakteur des Medienhauses Energate, politische, unternehmerische und soziale Strategien auf dem Weg zu Dekarbonisierung und Klimaneutralität.

Alle Events in der Community finden Sie hier https://community.e-world-essen.com/events/ und weitere Information über die neue Plattform auf unserer Website.

Neueste Nachrichten

Pressemitteilungen

E-world 2022 mit starker Aussteller- und Besucherresonanz

Versorgungssicherheit und Energiewende standen im Fokus der Leitmesse

Pressemitteilungen

E-world rückt Europas Energieversorgung in den Fokus

Innovationen und Diskussionen prägen die drei Messetage

Pressemitteilungen

NRW.Energy4Climate lädt zum ersten Zukunftskongress

NRW dabei zu unterstützen, schnellstmöglich klimaneutral zu werden – das ist Aufgabe der Landesgesellschaft für Energie und Klimaschutz NRW.Energy4Climate. Wie der Weg dorthin aussehen kann, stellt die Landesgesellschaft auf der E-world vor.

Pressemitteilungen

Die powercloud Community auf der E-world 2022: Gemeinsam stark

Entscheidend für den Erfolg von powercloud ist ein umfassender Kooperations-Gedanke: Branchenpartner, Start-Ups und globale Technologieunternehmen transferieren ihr Know- how in „Co-Produkte“, die sich per App zu den Kernfunktionen der powercloud-Plattform hinzubuchen lassen.

Newsletter

Melden Sie sich zum offiziellen E-world Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zur Messe!