Qcells stellt innovative Plattform für Stromhandel und Origination vor

Qcells, ein führender Komplettanbieter von Energielösungen, hat ein innovatives Energiehandelsmodell entwickelt, das Beschaffung, Handel und Organisation vereint – und das für Energie aus rein nachhaltigen Quellen. Durch Bündelung und Skalierbarkeit der Leistungen ergeben sich für die Kunden Preisvorteile. Zudem können sie flexibler auf Marktereignisse reagieren. Das Modell richtet sich an Großkunden wie Stadtwerke, Energieversorger und große gewerbliche Stromverbraucher. Profitieren werden alle, die nachhaltige Energie zu günstigen Preisen beziehen wollen.


Die ‚Trading & Origination‘-Plattform von Qcells bietet strukturierte und flexible Energiedienstleistungen für Kunden mit komplexen Energiebedürfnissen. Im Mittelpunkt stehen individuelle Beschaffungs- und Handelsstrategien sowie Energiemanagementsysteme, die je nach Kundenwunsch von der Vollversorgung bis zum individuellen Strombezug, beispielsweise über Power Purchase Agreements (PPA), reichen. Diese Vielfalt ist im Markt einzigartig.


Trung Nguyen, Leiter der Abteilung Handel und Portfoliomanagement bei Qcells, erklärt das Modell so: „Der große Vorteil des Modells ist die individuelle Skalierbarkeit unserer Dienstleistungen. Auf der Beschaffungsseite bieten wir beispielsweise PPAs und Corporate PPAs oder eine strukturierte Energiebeschaffung inklusive Preis- und Lastprognosen an. Das ist nicht alles: Wir sind für unsere Kunden das Tor zur Strombörse, indem wir die Direktvermarktung und den Zugang zu den internationalen Märkten ermöglichen. Der Kunde benötigt keine Handelslizenzen. Wir kümmern uns darum, wenn er es wünscht.“


Bei den Dienstleistungen behält der Kunde seine volle Flexibilität. Die Möglichkeiten der Energievermarktung reichen vom Verkauf durch Qcells im Namen des Kunden über die Vermarktung von Erzeugungsanlagen und den Handel mit grünen Zertifikaten hin zu strukturierten Handelsprodukten und der Flexibilitätsvermarktung, bei der aktiv auf Volatilitäten reagiert wird. Dabei garantiert Qcells die Herkunft des Stroms aus erneuerbaren Quellen wie Photovoltaik, Biogas und Speichern. 


„Mit 25 Jahren Erfahrung in der Solarbranche und mehr als 15 Jahren Erfahrung im Energiehandel sowie der finanziellen Unterstützung durch die Hanwha Group, einem der größten Konzerne Südkoreas und einem Fortune Global 500 Unternehmen, ist Qcells ein zuverlässiger und langfristiger Partner in einem hart umkämpften Markt", so Nguyen. „Unser Ziel ist es, in den nächsten Jahren einer der führenden Energieversorger in Deutschland und Europa zu werden – mit profitablen Einnahmequellen, transparentem Energiemanagement und verbesserter Energieeffizienz für unsere Kunden“.

Besuchen Sie Qcells auf der E-World am Hall 5 Stand CD25. Sprechen Sie mit unseren Experten über Energy Trading & Origination und erfahren Sie mehr über Qcells Energiedienstleistungen, Solarlösungen und wichtige Partnerschaften im Bereich der erneuerbaren Energien.

www.q-cells.de/gewerbekunden


Kontakt: 
Hanwha Q CELLS GmbH 
Corporate Communications 
Oliver Beckel, Claudia Schmidt
Tel: +49 (0)3494 6699 10121 
E-mail: presse@q-cells.com

Neueste Nachrichten

Pressemitteilungen

Rekordnachfrage nach Flächen auf der E-world 2025

Hallenplan schon jetzt online einsehbar

Pressemitteilungen

E-world 2025: Bereits jetzt haben 60 Prozent der Aussteller erneut gebucht

Anmeldungen im Rahmen des Re-Bookings noch bis zum 7. Mai möglich

Pressemitteilungen

E-world 2024 begeistert mit neuem Aussteller- und Besucherrekord

Europäische Leitmesse gibt Impulse für die Transformation der Energiewirtschaft

Pressemitteilungen

900 Aussteller geben auf E-world 2024 Impulse für Energie-Zukunft

Über 50 Veranstaltungen bieten Gelegenheit für Networking und Austausch

Newsletter

Melden Sie sich zum offiziellen E-world Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zur Messe!