Smartes Sub-Metering kann so einfach sein

Der Datenkonzentrator von solvimus im kompakten Design, mit diversen Zählerschnittstellen und einer intuitiven und flexiblen Bediensoftware erleichtert die automatisierte Erfassung von Verbräuchen und Lastgängen in Liegenschaften.

Als leistungsfähige Datenzentrale fragt der MUC.easyplus selbstständig Daten von Sensoren und Zählern aller Verbrauchsmedien ab, wertet diese aus und stellt die Daten bereit. Hierfür verfügt der MUC.easyplus über eine M-Bus-Schnittstelle, welche maximal 80 Standardlasten unterstützt. Zusätzlich können drei S0 Impulszähler ausgelesen werden. Ergänzt wird dies um eine wireless M-Bus-Schnittstelle konform zu OMS und neu auch Modbus RTU über RS-485 sowie Modbus TCP zur Zählerauslesung.

Die Anbindung an das Erfassungssystem realisiert der MUC.easyplus via Ethernet-Schnittstelle, alternativ auch über LTE (4G).

Mit der Unterstützung von unterschiedlichen XML-Formaten ist der MUC.easyplus kompatibel zu einer Vielzahl von System zur Zählerfernabfrage (ZFA) und zu Energiedatenmanagementsystemen (EDM). Er unterstützt zudem auch die Datenausgabe in CSV-Dateien oder als JSON-Daten.

Die Datenübertragung selbst erfolgt sowohl verschlüsselt als auch unverschlüsselt via FTP, MQTT, SMTP (E-Mail) und TCP an ein Energiemanagementsystem, Abrechnungssystem oder zu Visualisierungszwecken.

Durch die Erweiterung der Exportschnittstelle um ein Scripting-System lässt sich der Datenexport stark individualisieren und flexibilisieren.

Mit den Erweiterten Analysemöglichkeiten können geloggte Kommunikationsverläufe und Systemereignisse (Statusmeldungen der Reports, Fehlercodes, Nutzeranmeldungen) analysiert werden.
Außerdem bietet der MUC.easyplus ein Multi-Channel-Reporting. Es ist möglich, 10 verschiedene parallel ausführbare Konfigurationen zum Versenden von Zählerdaten einzurichten.

Durch den integrierten Webserver kann die Parametrierung ganz einfach über einen Webbrowser erfolgen. Es ist keine zusätzliche Software notwendig. Die intuitive und klare Menüführung ermöglicht auch ohne Expertenwissen über die Funktionsweise und Besonderheiten der Zähler-Kommunikation, die Geräte in Betrieb zu nehmen. Echtes Plug'n'Play spart so Zeit und Aufwand.


Treffen Sie uns auf der E-world in Halle 4 auf Stand 121 in der Smart Energy Area. Wir freuen uns Ihren Besuch!

Pressekontakt:
Romy Schneider
schneider@solvimus.de
www.solvimus.de
 

Standnummer: 4-121


Über die solvimus GmbH:
Die solvimus GmbH ist Lösungsanbieter für den Bereich Embedded Systems, Kommunikationstechnik und speziell Smart Metering.
Neben eigenen Produkten wie Datenkonzentratoren, Gateways und OEM-Baugruppen steht auch die Entwicklung kundenspezifischer Lösungen im Vordergrund.
Zusätzlich zum Produktvertrieb unterstützen wir die Metering-Projekte unserer Kunden durch Schulung, Beratung und Dienstleistungen in der jeweiligen Anlage vor Ort.
Wir sehen uns als Lösungsanbieter.
Dies ist auch der Ursprung unseres Namens: solvimus, ist lateinisch und heißt "wir lösen."​

Neueste Nachrichten

Pressemitteilungen

E-world informiert über nachhaltige Wärmeversorgung

Neue Online-Veranstaltungsreihe „Grüne Wärme“ gibt spannende Insights.

Pressemitteilungen

Bereits jetzt hervorragender Buchungsstand für E-world 2023

Neuer Messetermin kommt in der Energiebranche gut an. Die Nachfrage nach Standfläche für die kommende E-world vom 23. bis 25. Mai 2023 ist groß. Bereits jetzt sind die Hallen 1 bis 3 ausgebucht.

Pressemitteilungen

E-world 2022 mit starker Aussteller- und Besucherresonanz

Versorgungssicherheit und Energiewende standen im Fokus der Leitmesse

Pressemitteilungen

E-world rückt Europas Energieversorgung in den Fokus

Innovationen und Diskussionen prägen die drei Messetage

Newsletter

Melden Sie sich zum offiziellen E-world Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zur Messe!