Glasfaserforum


Programm

Die "Rolle von EVU und Stadtwerken beim Glasfaserausbau" steht im Fokus des diesjährigen Glasfaserforums. Topreferenten aus Politik, Fachverbänden und breitbanderfahrenen Stadtwerken informieren über Vorgehen und Chancen beim Einstieg in ein neues Geschäftsfeld: Der Telekommunikation auf Basis von Glasfasernetzen.


Nach der sehr erfolgreichen Premiere 2019, wird auch 2020 dieses innovative Informations- und Networkingformat im Rahmen der E-world in Essen stattfinden. Veranstalter sind MICUS Strategieberatung, Bundesverband Breitbandkommunikation e.V. (BREKO), sowie con|energy als der Partner der Energiewirtschaft.


Immer mehr Energieversorger (EVU) und Stadtwerke fügen ihrem Angebotsportfolio mit der Breitbandversorgung ihres Einzugsgebiets ein weiteres Geschäftsfeld hinzu. Um EVU und Stadtwerke darin zu unterstützen, diese neue Säule erfolgreich in ihre Produktvielfalt zu integrieren, steht das Glasfaserforum ganz im Zeichen dieser Fragestellung. Im Rahmen der E-world 2020 in Essen bieten wir erneut Stadtwerken und regionalen Netzbetreibern ein Forum, um Chancen und Herausforderungen beim Glasfaserausbau zu diskutieren.

 

Anmelden

Mittwoch 12. Feb 2020 | 10:00 Uhr-13:15 Uhr | Saal Berlin 0,- € zzgl.Ust.

  Event in Kalender

Moderator

Klaus Stratmann, Projektleiter, Kompetenzzentrum Gigabit.NRW
10:00 Uhr Begrüßung
Ron Keßeler, con|energy unternehmensberatung gmbh & co. kg, Bereichsleiter
10:05 Uhr Keynote: Die Bedeutung der Stadtwerke für den Breitbandausbaus
Christoph Dammermann, Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, Staatssekretär
10:20 Uhr 5G - Konkurrenz zur Glasfaser?
Dr. Karl-Heinz Neumann, , Consultant
10:35 Uhr Glasfaser als Geschäftsmodell der SW Hürth
Stefan Welsch, Stadtwerke Hürth, Sprecher des Vorstandes
10:50 Uhr Glasfaser als B2B-Produkt, das Vorgehen der Hertener SW
Thorsten Rattmann, Hertener Stadtwerke, Geschäftsführer
11:05 Uhr Die Rolle der Thüga beim Breitbandausbau in Deutschland
Peter Hornfischer, Thüga SmartService GmbH, Geschäftsführer
Dr. Alexander Haßdenteufel, Thüga SmartService GmbH, Bereichsleiter Breitband & Netz
11:20 Uhr Kaffeepause
12:15 Uhr Flächendeckendes Glasfasernetz für St. Gallen in Betrieb
Marco Letta, Stadtwerke St. Gallen, Schweiz, CEO
12:30 Uhr Die Zukunft des Glasfaserausbaus liegt bei den KMU
Dr. Stephan Albers, Bundesverband Breitbandkommunikation e.V., Geschäftsführer
12:45 Uhr EVU-Geschäftsmodelle für den Glasfaserausbau
Dr. Martin Fornefeld, MICUS Strategieberatung GmbH, Geschäftsführer
13:00 Uhr Fazit des Tages: Was sind die Erfolgsfaktoren für Stadtwerke beim Glasfaser-Markteintritt?
Dr. Stephan Albers, Bundesverband Breitbandkommunikation e.V., Geschäftsführer
Dr. Martin Fornefeld, MICUS Strategieberatung GmbH, Geschäftsführer
13:15 Uhr Ende der Veranstaltung und Einladung zum gemeinsamen Mittagessen im Vorraum
Partner
alt textalt textalt text
AnmeldenZurück
Newsletter

Melden Sie sich zum offiziellen E-world Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zur Messe!