Lean und Agil - Grundbegriffe der neuen Welt


Programm

Märkte und Kunden sind in Bewegung, die Regulatorik stellt uns vor immer neue Herausforderungen und die Bedürfnisse und Wünsche von Mitarbeitern haben sich in den letzten Jahren zunehmend verändert. In einer Welt, die von einer hohen Veränderungsgeschwindigkeit, zunehmenden Unsicherheiten und Komplexität geprägt ist, stellt Agilität die Antwortstrategie für eine Vielzahl von Unternehmen zunehmend auch in der Energiewirtschaft dar.

Dieser Workshop betrachtet die Grundbegriffe dieser neuen Welt genauer – sowohl ihre Herkunft als auch die dahinterliegende Wertewelt und Haltung.
Betrachtet werden:

  • Kanban: Kanban Board, WIP-Limit, Swimlane, Durchsatz, Zyklusdauer
  • Design Thinking: Design Thinking Prozess, Prototypen, Testen, Problemraum, Lösungsraum, Multidisziplinäre Teams, kreative Räume
  • Lean Startup: Build-Measure-Learn, MVPs, Product-Market-Fit, Iterations, Pivots
  • Scrum: Scrum Board, Product Backlog, Sprint Backlog, Planning, Sprint, Retro, Review, Product Owner, Scrum Master

Ziel ist es, ein Verständnis für die Begrifflichkeiten und Wertewelt der Methoden und Prinzipien herzustellen.

Dieses Format richtet sich an Führungskräfte und Projektmanager aus Erzeugungs- und Versorgungsunternehmen, die sich in der Orientierungsphase zu den Themen Lean und Agil befinden. Vorkenntnisse werden folglich nicht erwartet. 

Teilnehmern dieses Workshops, die ihre Kenntnisse vertiefen möchten, empfehlen wir die Teilnahme an der Nachmittagsveranstaltung „Agiles Arbeiten in der Praxis“ (E-world Kongress, 11.02.2020, 13:30 – 17:30 Uhr).

Anmelden

Dienstag 11. Feb 2020 | 10:00 Uhr-12:00 Uhr | CCE Süd 290,- € zzgl.Ust.

  Event in Kalender

Moderator

Georgis Tesfamariam, Managing Partner, Contio - Enabling Innovation
10:00 Uhr Beginn der Veranstaltung
12:00 Uhr Ende der Veranstaltung
Partner
alt text
AnmeldenZurück
Newsletter

Melden Sie sich zum offiziellen E-world Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zur Messe!