Prognosen und Szenarien zur globalen Energieversorgung im Vergleich


Programm

Wie verändert sich der Energiemix in der Zukunft? Unter welchen Voraussetzungen kann Klimaneutralität im Energiesektor erreicht werden? Wann wird die Nachfrage nach fossilen Energieträgern ihren Höhepunkt erreicht haben? Welche langfristigen Implikationen hat die weltweite Coronapandemie auf die Energieversorgung? In der neuen Publikation des Weltenergierat – Deutschland „Prognosen und Szenarien zur globalen Energieversorgung im Vergleich“ steht die Interpretation der Zukunft im Mittelpunkt. Energieszenarien und -prognosen sind keine Prophezeiungen, dennoch geben sie Orientierung für Entscheider aus Wirtschaft und Politik, für die Wissenschaft und die Gesellschaft im Allgemeinen. Sie helfen dabei, weltweite Trends zu erkennen und einzuordnen.

Die Autoren der Analyse, Dr. Hans-Wilhelm Schiffer und Burkhard von Kienitz, beide Mitglied der Studienkomitees des Weltenergierates auf nationaler und internationaler Ebene, präsentieren die Ergebnisse im Rahmen einer E-world Web Session und stehen für eine anschließende Diskussion zur Verfügung.

Zur Aufzeichnung

Donnerstag 20. Mai 2021 | 09:30 – 11:00 | E-world Community Kostenfrei

  Event in Kalender

Moderatoren

Dr. Hans-Wilhelm Schiffer, Weltenergierat - Deutschland Burkhard von Kienitz, Weltenergierat - Deutschland

Programmpartner

Logo
Zur Aufzeichnung Zurück
Newsletter

Melden Sie sich zum offiziellen E-world Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zur Messe!