Smart Grids: Technologie Scale-up und strategische Planung in europäischen Kommunen - Teil 1/3


Programm

Workshop: Wie identifiziert man Innovationsmöglichkeiten für die Energiewende in Smart Cities?

Der Einsatz einer neuen Technologie oder eines innovativen Konzeptes kann in einer Kommune zu hohen Einsparungen und Verbesserungen der Lebensqualität führen – in anderen wiederum nicht. Eine Vielzahl an Faktoren hat einen Einfluss auf dieses Potenzial, zum Beispiel die Altersstruktur der Bevölkerung, bestehende Infrastruktur oder auch vorhandene Ressourcen, wie der Zugang zu den lokalen Forschungseinrichtungen oder die geografische Lage. Der Einbezug dieser Faktoren in die Identifikation von Innovationsinitiativen hilft die Zukunft besser zu antizipieren und die strategische Ausrichtung zu gestalten. In diesem Workshop möchten wir gemeinsam eine Methodik anwenden, die das aktuelle Lagebild aufzeigt und es in den Ideenfindungsprozess einfließen lässt.

Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung ist auf 25 begrenzt, um das interaktive Arbeiten zu ermöglichen. 

Veranstaltungsreihe: Technologie-Scale-up in Kommunen

Diese Veranstaltung ist Teil einer Reihe, in der die ACCESS-Partner ihre Erfahrungen bei der Umsetzung der Pilotprojekte und zu den aufgetretenen Herausforderungen teilen. Im Projekt ACCESS* (Advancing Communities towards low-carbon energy smart systems) werden Kommunen in der Dekarbonisierung ihrer Energiesysteme und Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele unterstützt. Mit vier Pilotprojekten erforschen Amersfoort (NL), West-Suffolk Councils (UK), Malmö (SE) und Mechelen (BE) das Potenzial von lokalen Energy-Community-Hubs und Peer-to-Peer-Energiehandelsmodellen.

*Dieses Projekt wird durch das Programm Interreg North Sea Region gefördert. 

Mittwoch 22. Sep 2021 | 09:00 – 11:00 | E-world Community Kostenfrei

  Event in Kalender
09:00 The importance of piloting smart grids and peer-to-peer energy trading: perspectives from the city of Amersfoort

Erfahren Sie mehr über die Herausforderungen, denen die Stadt Amersfoort in den Niederlanden im Projekt begegnet sind.

Der Vortrag findet auf Englisch statt.
 

09:30 Innovationsmöglichkeiten für die Energiewende in Smart Cities identifizieren

Jetzt sind Sie an der Reihe, in Workshopgruppen aktiv zu werden, um die Strategiemethode zur Identifizierung von Innovationsmöglichkeiten besser zu verstehen.

Der Workshop findet auf Deutsch und Englisch statt.

11:00 Ende des Workshops

Programmpartner: Interreg-Projekt ACCESS

Logo

ACCESS-Projektpartner

Logo Logo Logo Logo Logo Logo Logo Logo Logo Logo Logo
Zurück
Newsletter

Melden Sie sich zum offiziellen E-world Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zur Messe!