Web Sessions

Erleben Sie in der E-world Community ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm zu allen Bereichen der Energiewirtschaft. Auf der digitalen Plattform finden internationale Expertenrunden, Vorträge und Diskussionen statt, in denen Brancheninsider ihre Kenntnisse und Erfahrungen mit dem Publikum teilen. Als Mitglied der Community erhalten Sie so wertvolle Insights und sind zudem bestens mit der Branche vernetzt. Neben Live-Veranstaltungen finden Sie auch ein umfangreiches Angebot an Aufzeichnungen vergangener Events.

Die Registrierung zur E-world Community sowie die Teilnahme an den Web Sessions ist kostenfrei und unkompliziert.

Programmübersicht

Dienstag 21.09.2021

Nachhaltige Vernetzung, umfangreichen Wissensaustausch und eine optimale Messevorbereitung: All dies bietet die E-world Community. Über den Sommer sind außerdem einige neue Funktionen hinzugekommen. 

Einen Überblick der Möglichkeiten und wie Sie diese optimal für sich nutzen, gibt Ihnen Darius Pyrsch von der E-world bei einer virtuellen Führung über die digitale Plattform. Erfahren Sie unter anderem, welche Profilangaben für beste Suchergebnisse notwendig sind, wie Sie Gesuche und Angebote einstellen oder die passende Ansprechperson bei einem potenziellen neuen Geschäftspartner finden. 

Diese Veranstaltung richtet sich an User der E-world Community. Wenn Sie interessiert, wie Sie Ihr Unternehmensprofil ideal einrichten, nutzen Sie die spezielle Führung am 23. September

Veranstaltungszeitraum:
21.09.2021, 10:00 - 11:15

Standort: E-world Community

Preis: Kostenfrei

Mittwoch 22.09.2021

Workshop 1: Wie identifiziert man Innovationsmöglichkeiten für die Energiewende in Smart Cities?

Der Einsatz einer neuen Technologie oder eines innovativen Konzeptes kann in einer Kommune zu hohen Einsparungen und Verbesserungen der Lebensqualität führen – in anderen wiederum nicht. Eine Vielzahl an Faktoren hat einen Einfluss auf dieses Potenzial, zum Beispiel die Altersstruktur der Bevölkerung, bestehende Infrastruktur oder auch vorhandene Ressourcen, wie der Zugang zu den lokalen Forschungseinrichtungen oder die geografische Lage. Der Einbezug dieser Faktoren in die Identifikation von Innovationsinitiativen hilft die Zukunft besser zu antizipieren und die strategische Ausrichtung zu gestalten. In diesem Workshop möchten wir gemeinsam eine Methodik anwenden, die das aktuelle Lagebild aufzeigt und es in den Ideenfindungsprozess einfließen lässt.

Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung ist auf 25 begrenzt, um das interaktive Arbeiten zu ermöglichen. 

Veranstaltungsreihe: Technologie-Scale-up in Kommunen

Diese Veranstaltung ist Teil einer Reihe, in der die ACCESS-Partner ihre Erfahrungen bei der Umsetzung der Pilotprojekte und zu den aufgetretenen Herausforderungen teilen. Im Projekt ACCESS* (Advancing Communities towards low-carbon energy smart systems) werden Kommunen in der Dekarbonisierung ihrer Energiesysteme und Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele unterstützt. Mit vier Pilotprojekten erforschen Amersfoort (NL), West-Suffolk Councils (UK), Malmö (SE) und Mechelen (BE) das Potenzial von lokalen Energy-Community-Hubs und Peer-to-Peer-Energiehandelsmodellen.

Nach den Kick-off-Keynotes der beteiligten Kommunen und Partner diskutieren Sie in kleinen Gruppen die Methoden zur Identifizierung von Innovationsideen für die Energiewende in Smart Cities. Sie können an einem, zwei oder allen drei Terminen teilnehmen, je nach Ihren Interessen und dem Stand der Planung in Ihrer Stadt:

22. September: Wie identifiziert man Innovationsmöglichkeiten für die Energiewende in Smart Cities? (Info & Anmeldung)  

29. September: Wie werden Innovationsideen für die Energiewende in Smart Cities priorisiert und ein Initiativen- and Programmportfolio ausgewählt? (Info & Anmeldung

6. Oktober: Wie finden Sie den richtigen Technologiepartner für Smart-Grid-Technologien? (Info & Anmeldung ) 

*Dieses Projekt wird durch das Programm Interreg North Sea Region gefördert. 

Veranstaltungszeitraum:
22.09.2021, 09:00 - 11:00

Standort: E-world Community

Preis: Kostenfrei

Programmpartner: Interreg-Projekt ACCESSLogo ACCESSACCESS-ProjektpartnerLogo vitoLogo IfMLogo Malmö stadLogo AmersfoortLogo MECHELENLogo Aarhus UniversityLogo Johanneberg Schience ParkLogo West SuffolkLogo energie van nuLogo PmalmöLogo Bax & Company

Donnerstag 23.09.2021

Nachhaltige Vernetzung, umfangreichen Wissensaustausch und eine optimale Messevorbereitung: All dies bietet die E-world Community. Über den Sommer sind außerdem einige neue Funktionen hinzugekommen. 

Einen Überblick der Möglichkeiten mit Unternehmensprofilen und wie Sie diese optimal für sich nutzen, gibt Ihnen Darius Pyrsch von der E-world bei einer virtuellen Führung über die digitale Plattform. Erfahren Sie unter anderem, welche Profilangaben für beste Suchergebnisse bei Geboten, Angeboten und News notwendig sind, wie Sie Ihr Team hinzufügen können und die Plattform so als idealen Kanal für Unternehmenspräsentation und Vertrieb nutzen können.

Diese Veranstaltung richtet sich an Betreuer von Unternehmensprofilen in der E-world Community. Wenn Sie interessiert, wie Sie Ihr persönliches Profil am besten einrichten, nutzen Sie die spezielle Führung am 21. September!

Veranstaltungszeitraum:
23.09.2021, 10:00 - 11:00

Standort: E-world Community

Preis: Kostenfrei

Mittwoch 29.09.2021

Workshop 2: Wie werden Innovationsideen für die Energiewende in Smart Cities priorisiert und ein Initiativen- und Programmportfolio ausgewählt?

Monetäre und nicht monetäre Ressourcen sind meist beschränkt, sodass aus einer Vielzahl von Innovationsmöglichkeiten einige wenige ausgewählt werden müssen. Insbesondere für Innovationen im frühen Stadium und mit einem niedrigem Reifegrad sind etablierte Bewertungsmethoden, wie eine Wirtschaftlichkeitsanalyse, nur begrenzt anwendbar. Fehlende Informationen und viele Annahmen verfälschen ihre Aussagen. Außerdem können in einer Kommune neben der Wirtschaftlichkeit andere Faktoren, wie der Nutzen für die Bürger, für eine Entscheidung ausschlaggebend sein. In diesem Event wenden wir gemeinsam eine Methodik an, um eigene Entscheidungskriterien zu definieren und ein Ideenportfolio für zu priorisieren.

Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung ist auf 25 begrenzt, um das interaktive Arbeiten zu ermöglichen. 

Veranstaltungsreihe: Technologie-Scale-up in Kommunen

Diese Veranstaltung ist Teil einer Reihe, in der die ACCESS-Partner ihre Erfahrungen bei der Umsetzung der Pilotprojekte und zu den aufgetretenen Herausforderungen teilen. Im Projekt ACCESS* (Advancing Communities towards low-carbon energy smart systems) werden Kommunen in der Dekarbonisierung ihrer Energiesysteme und Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele unterstützt. Mit vier Pilotprojekten erforschen Amersfoort (NL), West-Suffolk Councils (UK), Malmö (SE) und Mechelen (BE) das Potenzial von lokalen Energy-Community-Hubs und Peer-to-Peer-Energiehandelsmodellen.

Nach den Kick-off-Keynotes der beteiligten Kommunen und Partner diskutieren Sie in kleinen Gruppen die Methoden zur Identifizierung von Innovationsideen für die Energiewende in Smart Cities. Sie können an einem, zwei oder allen drei Terminen teilnehmen, je nach Ihren Interessen und dem Stand der Planung in Ihrer Stadt:

22. September: Wie identifiziert man Innovationsmöglichkeiten für die Energiewende in Smart Cities? (Info & Anmeldung)  

29. September: Wie werden Innovationsideen für die Energiewende in Smart Cities priorisiert und ein Initiativen- and Programmportfolio ausgewählt? (Info & Anmeldung

6. Oktober: Wie finden Sie den richtigen Technologiepartner für Smart-Grid-Technologien? (Info & Anmeldung)

*Dieses Projekt wird durch das Programm Interreg North Sea Region gefördert.  

Veranstaltungszeitraum:
29.09.2021, 09:00 - 11:00

Standort: E-world Community

Preis: Kostenfrei

Programmpartner: Interreg-Projekt ACCESSLogo ACCESSACCESS-ProjektpartnerLogo vitoLogo IfMLogo Malmö stadLogo AmersfoortLogo MECHELENLogo Aarhus UniversityLogo Johanneberg Schience ParkLogo West SuffolkLogo energie van nuLogo PmalmöLogo Bax & Company

Dienstag 05.10.2021

Innovationen sind die treibende Kraft hinter der Energiewende; sie sind ein entscheidender Faktor auf dem Weg zu einer stärker miteinander vernetzten und nachhaltigeren Welt. Wie aber sieht diese Zukunft aus - und wie gelangen wir an dieses Ziel?

Diese Fragen werden auf den Energy Innovation Days diskutiert - E.ONs dreitägiger virtueller Konferenz. Die Veranstaltung ist eine der größten Innovationskonferenzen in Europa und bringt Experten aus der ganzen Welt zusammen, um Erfahrungen und Perspektiven auf dem Weg zu einer CO2 neutralen Zukunft auszutauschen. 

Erleben Sie die Highlights in der E-world Community! Die Programmpunkte, die Sie hier verfolgen können, finden Sie unter dem Menüpunkt "Agenda".

Die vollständige Agenda der Energy Innovation Days finden Sie auf der Homepage von E.ON.

Veranstaltungszeitraum:
05.10.2021, 09:00 - 07.10.2021, 16:00

  Event in Kalender

Standort: E-world Community

Preis: Kostenfrei

ProgrammpartnerLogo E.ON Innovation

Mittwoch 06.10.2021

Innovationen sind die treibende Kraft hinter der Energiewende; sie sind ein entscheidender Faktor auf dem Weg zu einer stärker miteinander vernetzten und nachhaltigeren Welt. Wie aber sieht diese Zukunft aus - und wie gelangen wir an dieses Ziel?

Diese Fragen werden auf den Energy Innovation Days diskutiert - E.ONs dreitägiger virtueller Konferenz. Die Veranstaltung ist eine der größten Innovationskonferenzen in Europa und bringt Experten aus der ganzen Welt zusammen, um Erfahrungen und Perspektiven auf dem Weg zu einer CO2 neutralen Zukunft auszutauschen. 

Erleben Sie die Highlights in der E-world Community! Die Programmpunkte, die Sie hier verfolgen können, finden Sie unter dem Menüpunkt "Agenda".

Die vollständige Agenda der Energy Innovation Days finden Sie auf der Homepage von E.ON.

Veranstaltungszeitraum:
05.10.2021, 09:00 - 07.10.2021, 16:00

  Event in Kalender

Standort: E-world Community

Preis: Kostenfrei

ProgrammpartnerLogo E.ON Innovation

Workshop 3: Wie finden Sie den richtigen Technologiepartner für Smart-Grid-Technologien?

Technologie ist eine Schlüsselressource für die Zukunft von Smart Citys und ihrer Energiesysteme. Bei einer externen Technologieakquise bieten sich verschiedene Möglichkeiten wie z.B. Partnerschaften, Lizenzierungsmodelle, gemeinsame Forschung und Entwicklung und vieles mehr. Die Kenntnis der verschiedenen Optionen ist ein wichtiger Schritt, um den richtigen Partner mit der richtigen technologischen Lösung zu finden. In diesem Workshop werden wir ein Verfahren anwenden, das Evaluierung und Vergleich verschiedener Technologieanbieter und ihrer Lösungen erleichtert und eine Entscheidungsfindung unterstützt.

Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung ist auf 25 begrenzt, um das interaktive Arbeiten zu ermöglichen. 

Veranstaltungsreihe: Technologie-Scale-up in Kommunen

Diese Veranstaltung ist Teil einer Reihe, in der die ACCESS-Partner ihre Erfahrungen bei der Umsetzung der Pilotprojekte und zu den aufgetretenen Herausforderungen teilen. Im Projekt ACCESS* (Advancing Communities towards low-carbon energy smart systems) werden Kommunen in der Dekarbonisierung ihrer Energiesysteme und Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele unterstützt. Mit vier Pilotprojekten erforschen Amersfoort (NL), West-Suffolk Councils (UK), Malmö (SE) und Mechelen (BE) das Potenzial von lokalen Energy-Community-Hubs und Peer-to-Peer-Energiehandelsmodellen.

Die Veranstalter freuen sich darauf, Sie zu drei Workshops begrüßen zu dürfen. Nach Kick-off-Keynotes der beteiligten Kommunen und Partner diskutieren Sie in kleinen Gruppen die Methoden zur Identifizierung von Innovationsideen für die Energiewende in Smart Cities. Sie können an einem, zwei oder allen drei Terminen teilnehmen, je nach Ihren Interessen und dem Stand der Planung in Ihrer Stadt:

22. September: Wie identifiziert man Innovationsmöglichkeiten für die Energiewende in Smart Cities? (Info & Anmeldung)  

29. September: Wie werden Innovationsideen für die Energiewende in Smart Cities priorisiert und ein Initiativen- and Programmportfolio ausgewählt? (Info & Anmeldung

6. Oktober: Wie finden Sie den richtigen Technologiepartner für Smart-Grid-Technologien? (Info & Anmeldung)

*Dieses Projekt wird durch das Programm Interreg North Sea Region gefördert.  

Veranstaltungszeitraum:
06.10.2021, 09:00 - 11:00

Standort: E-world Community

Preis: Kostenfrei

Programmpartner: Interreg-Projekt ACCESSLogo ACCESSACCESS-ProjektpartnerLogo vitoLogo IfMLogo Malmö stadLogo AmersfoortLogo MECHELENLogo Aarhus UniversityLogo Johanneberg Schience ParkLogo West SuffolkLogo energie van nuLogo PmalmöLogo Bax & Company

Donnerstag 07.10.2021

Innovationen sind die treibende Kraft hinter der Energiewende; sie sind ein entscheidender Faktor auf dem Weg zu einer stärker miteinander vernetzten und nachhaltigeren Welt. Wie aber sieht diese Zukunft aus - und wie gelangen wir an dieses Ziel?

Diese Fragen werden auf den Energy Innovation Days diskutiert - E.ONs dreitägiger virtueller Konferenz. Die Veranstaltung ist eine der größten Innovationskonferenzen in Europa und bringt Experten aus der ganzen Welt zusammen, um Erfahrungen und Perspektiven auf dem Weg zu einer CO2 neutralen Zukunft auszutauschen. 

Erleben Sie die Highlights in der E-world Community! Die Programmpunkte, die Sie hier verfolgen können, finden Sie unter dem Menüpunkt "Agenda".

Die vollständige Agenda der Energy Innovation Days finden Sie auf der Homepage von E.ON.

Veranstaltungszeitraum:
05.10.2021, 09:00 - 07.10.2021, 16:00

  Event in Kalender

Standort: E-world Community

Preis: Kostenfrei

ProgrammpartnerLogo E.ON Innovation

Kompakte Programmübersicht

Eine vollständige Übersicht des E-world Community Programms von Februar bis Juli 2021 haben wir für Sie in einem PDF zusammengestellt.

Übrigens: Zahlreiche Veranstaltungen wurden aufgezeichnet und stehen Ihnen über die E-world Community kostenfrei zum Nachschauen zur Verfügung! Die Links zu den Aufzeichnungen finden Sie in der Broschüre.

Beratung & Kontakt

Anne Buers+49 201 1022-417buers@conenergy.com Mo. bis Fr. 9 - 17 Uhr
Newsletter

Melden Sie sich zum offiziellen E-world Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zur Messe!