Mehrwerte für den Netzbetrieb mit Daten aus der Niederspannung

Die Energiewende und die Zunahme der E-Mobilität stellen Netzbetreiber und insbesondere deren Niederspannungsnetze vor große Herausforderungen. Für einen effektiven Netzausbau und -betrieb müssen Netzbetreiber wissen, wie und wo sich die Belastung verändert. Das ist nur mit einer robusten und flächendeckenden Datenerfassung möglich.

SMIGHT Grid2 adressiert diesen Bedarf und ermittelt mit Hilfe von patentierter Sensorik und IoT-Technologie Strom, Spannung und Lastflussrichtung. Die in-house entwickelte Sensorik lässt sich schnell und einfach in bestehende Ortsnetzstationen und Kabelverteilerschränke einbauen. Davon können sich Besucher der E-world an Stand 5-306 selbst überzeugen, in dem sie an die Hardware an den Kabelabgängen einer Trafostation anbringen können.

Die Daten werden mit einem Gateway sicher per Mobilfunk an eine IoT-Plattform übertragen und über ein Web-Portal graphisch aufbereitet zur Verfügung gestellt. Die Anbindung weiterer Systeme ist über eine Standardschnittstelle möglich.

SMIGHT Grid2 ist bereits bei mehr als 30 Netzbetreibern unterschiedlicher Größe in Deutschland im Einsatz und bildet so eine Datenbasis aus mehr als 35.000 Messpunkten. Für die Anwender ermöglichen die vorhandenen Daten in kurzer Zeit eine umfassende und aktuelle Analyse zum Betriebszustand des Netzes.

Pressekontakt

SMIGHT GmbH

Dr. Anja Martin

a.martin@enbw.com

www.smight.com

Über SMIGHT
2014 als Corporate Startup gegründet, ist SMIGHT heute eine eigenständige GmbH mit zwanzig Mitarbeitern. Klein gestartet sind wir nicht nur als Team gewachsen, sondern haben auch unsere Expertise in den Bereichen Sensorik, IoT und Smart Grid ausgebaut. Unser Ziel ist es, Verteilnetzbetreiber fit für Energiewende und E-Mobilität zu machen. Deshalb haben wir mit viel Netz-Knowhow und passgenau für die Betriebsabläufe im Verteilnetz SMIGHT Grid2 entwickelt. Unsere Retrofit-Lösung basiert auf patentierter Sensorik und IoT-Technologie, um Echtzeitdaten aus dem Verteilnetz zu erheben. Netzbetreiber wissen daher, wo die Stromnetze an ihre Kapazitätsgrenzen kommen, und sind in der Lage, Netzausbau und Netzsteuerung bedarfsorientiert durchzuführen. SMIGHT Grid2 liefert so die Basis für den digitalen Netzbetrieb und eine erfolgreiche Energiewende.

Neueste Nachrichten

Press Releases

E-world 2024 impresses with new exhibitor and visitor record

Leading European trade fair sparks energy industry transformation

Press Releases

900 exhibitors provide impetus for the future of energy at E-world 2024

Over 50 events offer opportunities for networking and exchange

Press Releases

E-world 2024: focus on the energy transition and heat supply of tomorrow

Four specialist forums with valuable insights directly in the exhibition halls

Press Releases

E-world puts young talents in the spotlight at the Career Day

Panel discussion with State Secretary Matthias Heidmeier

Newsletter

Register for the official E-world Newsletter and stay updated!