RheinEnergie auf der E-world 2020 – Klimaschutz als Fokusthema

Ihre vielfältigen Produkte und Dienstleistungen im Kontext von Zukunft und Klimaschutz präsentiert die RheinEnergie auch auf der E-world energy & water in Essen. Dazu zählt die Regionalstromplattform stromodul, die die RheinEnergie mit den Stadtwerken Soest auf der E-world 2019 erstmalig vorgestellt hat. Seitdem hat die Plattform eine intensive Testphase durchlaufen: Kunden der Stadtwerke Soest können den nachhaltig erzeugten Strom aus ihrer Region bereits seit November 2019 beziehen. Auch die RheinEnergie plant die Produkteinführung für den regionalen Strom bis zum 3. Quartal 2020.

In Sachen Elektromobilität hat die RheinEnergie mit der SPIE Deutschland & Zentraleuropa im vergangenen Jahr das Joint Venture TankE GmbH gegründet. Das Gemeinschaftsunternehmen bietet bundesweit Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette rund um die Ladeinfrastruktur für E-Autos mit einem 24/7-Service aus einer Hand an.

Neuer Stand mit nachhaltigen Materialien und variablen Modulen

Auch der Messeauftritt der RheinEnergie folgt konsequent dem Prinzip der Nachhaltigkeit. Im Zusammenhang mit einem umfassenden Markenrelaunch im vergangenen Jahr hat die RheinEnergie ihren Stand vollständig überarbeitet. Dabei kommen hochwertige und zertifizierte Materialen zum Einsatz, die in den nächsten Jahren wiederverwendet werden. Darüber hinaus kompensiert die RheinEnergie sämtliche CO2-Emissionen, die sowohl bei der Herstellung des Stands als auch während seines Transports anfallen mithilfe von CO2-Zertifikaten nach dem strengsten Gold- Standard. „Wir sehen im Wandel hin zu einer klimagerechten Wirtschaft enormes Potenzial für unser Unternehmen. Der Schlüssel dazu sind integrierte Lösungen aus einer Hand. Ob Mobilität, Wohnen, Industrie oder Energieeffizienz: Dank der hervorragenden Expertise unserer Mitarbeiter können wir unseren Kunden diese integrierten Lösungen und innovativen Dienstleistungen anbieten. Damit helfen wir unseren Kunden, effizient mit Energie umzugehen. Das spart nicht nur Geld, sondern auch CO2 ein“, sagt Achim Südmeier, Vertriebsvorstand der RheinEnergie.

Mit erweiterten Realitäten auf Talentsuche

Neben dem fachlichen Austausch wird die E-world auch zunehmend als Plattform für Unternehmen und Jobsuchende wichtig. Die RheinEnergie setzt auch hier auf moderne Technik und hat eigens für die Messe eine Augmented-Reality-App für Fachkräfte und junge Talente entwickelt. Darin stellen einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der RheinEnergie in kurzen Videoclips ihre Berufe vor und geben Einblick in ihre Projekte. „Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter sind für uns die wichtigste Ressource. Daher nutzen wir auch beim Recruiting die Möglichkeiten, die uns die neuen Technologien bieten, um auf uns als attraktiven Arbeitgeber aufmerksam zu machen“, so Achim Südmeier

weiter.

Über die RheinEnergie

Klimaschutz ist eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Der Energie- und Wasserdienstleister RheinEnergie steht dabei in besonderer Verantwortung, denn das Kölner Unternehmen trägt Verantwortung in einer Region von rund 2,5 Millionen Menschen, Industrie, Handel und Gewerbe in Köln und der rheinischen Region. Auch bundesweit bietet das Unternehmen umfassende Energiedienstleistungen und Beratungen an.

Besuchen Sie uns in Halle 3, Stand 114.
Wir freuen uns auf Sie!

Neueste Nachrichten

Press Releases

Already numerous registrations for E-world energy & water 2022

Strong interest in Europe's leading trade fair for the energy industry: 50 per cent of the 2020 area are already allocated.

Press Releases

E-world energy & water invites to digital Career Forum for the first time

Premiere bei Europas Leitmesse der Energiewirtschaft: Das Karriereforum der E-world energy & water findet in diesem Jahr zum ersten Mal als rein digitales Format statt. Die Plattform bringt Bewerber und Unternehmen zusammen.

Press Releases

E-world energy & water 2021 does not take place

The reason for the cancellation is the lack of planning security and too short preparation time for exhibitors and organizers.

Press Releases

Official launch of the new digital E-world platform

"E-world Community", the new digital platform of E-world energy & water, was officially launched on February 2, 2011. 10 days after its opening, almost 1000 users are already registered in the E-world Community.

Newsletter

Register for the official E-world Newsletter and stay updated!