Unaufschiebbar: Automatisierung im Energiehandel.

Die Energiewende ist unumkehrbar.

Dies zeigt die aktuelle politische Situation in Europa sehr deutlich. Einseitige Abhängigkeit birgt hohe Risiken, und so tun Energieversorger und Unternehmen mit hohem Energieverbrauch gut daran, sich neu aufzustellen. Ein ausgewogener Mix aus erneuerbaren Energieträgern, kombiniert mit flexiblen Erzeugungseinheiten, ist die zukunftsfähige Strategie.

Den Energiemix effizient managen.

Diese Diversifizierung geht jedoch mit großen Herausforderungen einher. Durch den massiven Zubau der Erneuerbaren steigt die Volatilität an den Energiemärkten erheblich. Im Zuge dessen müssen die Energieversorger neue Dienstleistungen anbieten, um wettbewerbsfähig zu bleiben - beispielsweise ein aktives Portfolio- und Risikomanagement oder innovative Handelsservices. Die Begriffe Big Data, Data Analytics und Algo Trading rücken in den Mittelpunkt bei den Entscheidern in der neuen Energiewelt.

Vieles muss perfekt ineinandergreifen, um ein energiewirtschaftliches Portfolio künftig profitabel zu bewirtschaften. Komplexe Daten wollen integriert verwaltet und ausgewertet werden, um in angemessener Geschwindigkeit wirtschaftlich nachhaltige und profitable Entscheidungen treffen zu können. Und nicht zuletzt: um auf den etablierten Trading-Plattformen rechtssicher Geschäfte abzuwickeln.

Automatisierte Prozesse als Antwort

Alle diese Aufgaben binden zusätzliche personelle Ressourcen in den Unternehmen und erfordern zudem eine kontinuierliche Anpassung der unternehmensweiten Prozess- und IT-Architektur. Automatisierte Prozesse sind es, die in diesem Kontext Entlastung bieten und die Wettbewerbsfähigkeit der Energieversorger sichern. Lernende Systeme, die sich konstant an Veränderungen anpassen, alle relevanten Daten integrieren und die richtigen Schlüsse daraus ziehen.

FORRS als renommierter Beratungspartner von Energie- und Finanzunternehmen hat Erfahrungen aus zahlreichen Projekten gebündelt und diese in eine neuartige, hoch spezialisierte Plattform mit dem Namen FORRS GRYT überführt. FORRS GRYT ermöglicht es in den Energiemärkten tätigen Unternehmen, alle relevanten Prozesse zur Bewirtschaftung eines modernen Portfolios effizient und integriert zu betreiben – an einem zentralen Ort aber flexibel genug, um sich künftigen Änderungen immer wieder neu anzupassen.

GRYT als 24/7-Plattform im Energiehandel.

FORRS GRYT ist als offene Cloudplattform auf den Systemwelten von Azure oder AWS verfügbar. Das intelligente Framework für den automatisierten Energiehandel stellt ein integriertes Marktdatenmanagementsystem sowie eine standardisierte Entwicklungs- und Ausführungsplattform bereit. Mit einer Vielzahl von internen Bewertungsroutinen für wesentliche Assetklassen im Energiehandel deckt FORRS GRYT ein breites Spektrum an typischen Tasks ab. Weitere externe Services können effektiv integriert werden. FORRS GRYT fungiert als zentrale Integrationsplattform zwischen Marktschnittstellen, Erzeugungseinheiten, Handelssystem sowie Handelsplätzen und kann aufgrund der flexiblen Cloudarchitektur schnell integriert werden.

GRYT wurde entwickelt von der FORRS Partners GmbH:

FORRS ist eine führende internationale Strategie- und Managementberatung mit Schwerpunkt auf der gesamten Wertschöpfungskette im Trading. FORRS arbeitet mit Kunden aus den Bereichen Energie, Finanzen und Industrie in Deutschland, in Europa und weltweit. Mit fundiertem Fachwissen und jahrelangen erfolgreichen Projekten begleitet FORRS seine Kunden entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Trading Bereich. Märkte und ihre Akteure zu verbinden ist das Ziel, für das FORRS jeden Tag arbeitet.

Weitere Informationen auf www.forrs.de

Besuchen Sie uns auf der E-world energy & water in Halle 1, Stand 125.

Ihr Ansprechpartner

Martin Otzelberger
martin.otzelberger@forrs.de

FORRS Partners GmbH
Happelstraße 11
69120 Heidelberg

Neueste Nachrichten

Press Releases

E-world 2025: 60 percent of exhibitors have already rebooked

Re-booking registrations still possible until May 7

Press Releases

E-world 2024 impresses with new exhibitor and visitor record

Leading European trade fair sparks energy industry transformation

Press Releases

900 exhibitors provide impetus for the future of energy at E-world 2024

Over 50 events offer opportunities for networking and exchange

Press Releases

E-world 2024: focus on the energy transition and heat supply of tomorrow

Four specialist forums with valuable insights directly in the exhibition halls

Newsletter

Register for the official E-world Newsletter and stay updated!