co.met als Gateway‐Administrator re‐zertifiziert und ready4rollout

Saarbrücken, 14.01.2020 Der Saarbrücker System‐ und Datendienstleister co.met ist als einer der ersten zertifizierten Gateway‐Administratoren erfolgreich Ende Dezember 2019 re‐zertifiziert worden. Damit ist co.met erneut formal befähigt, sämtliche Services und IT‐Systeme für den Rollout intelligenter Messsysteme sowie die Smart Meter Gateway Administration für Kunden und Partner bereitzustellen.
Ende 2019 sind die ersten Produktivtests mit zertifizierten Gateways auf der iMS‐Plattform Smart Energy Network angelaufen‐ co.met ist ready4rollout.

Vertriebsworkshops und Anleitungen für aktive EMT

Anfang Januar 2019 hat die co.met GmbH den Geltungsbereich ihrer bereits bestehenden ISO/IEC 27001:2013 Zertifizierung erfolgreich um das Tätigkeitsspektrum des aktiven EMT erweitert. Als aktiver EMT ist co.met nicht nur befugt, Daten zu empfangen, sondern über den CLS‐Kanal des Smart Meter Gateways nachgelagerte Mess‐ und Aktortechnik auch anderer Versorgungsarten oder Provenienz aktiv anzusprechen und damit perspektivisch auch zu steuern.
Wie auch in anderen Themenbereichen gibt co.met das eigene Wissen hierzu ganz nach ihrem Motto `aus der Praxis für die Praxis‘ an andere Stadtwerke weiter. In speziellen, individuell gestalteten Vertriebs‐Workshops werden Ableitungen getroffen und Ansatzmöglichkeiten für die Rolle des Stadtwerks als aktiver EMT erarbeitet. „Wir sind davon überzeugt, dass der Rollout nur durch eine marktgetriebene Generierung von intelligenten Datendiensten rund um Messsysteme wirtschaftlich erfolgreich gestaltet werden kann.“ betont Peter Backes, Sprecher der Geschäftsführer der co.met GmbH, die Bedeutung der erfolgreichen Re‐Zertifizierung.
Um das Portfolio abzurunden, bietet co.met als Sub‐CA‐Betreiber bereits seit einiger Zeit ein umfangreiches Template zur Erstellung eines notwendigen Sicherheitskonzeptes für passive EMT an. Diese erarbeitete Vorlage lässt sich personalisieren und auf die individuellen
Prozesse des Stadtwerks als grundzuständiger Messstellenbetreiber anpassen, was den Erstellungsaufwand des Konzeptes erheblich reduziert. Auch hierbei zahlt sich das ‚aus der Praxis für die Praxis‘ für die Kunden der co.met auf vielerlei Ebenen aus.

co.met – Partner der Stadtwerke

Im Stadtwerke‐Saarbrücken‐Konzern ist die co.met GmbH für 240.000 Messstellen im Netzgebiet der saarländischen Landeshauptstadt als grundzuständiger Messstellenbetreiber und Messdienstleister tätig. Darüber hinaus vertrauen rund 500 Energieversorger, Stadt‐ und Gemeindewerke, Rechenzentren sowie Industrieunternehmen in ganz Deutschland auf Produkte und Dienstleistungen von co.met. Ausgehend von den Bedürfnissen der Branchenpartner hat co.met Lösungen zur Abbildung aller relevanten Prozesse in der neuen Welt des Messwesens entwickelt und weiß als Gateway‐Administrator um die besondere Wichtigkeit des Daten‐Handlings. Das smart energy network stellt eine ganzheitliche Lösung mit Komponenten für alle Aufgaben und Herausforderungen rund um die Planung, den Einbau und den Betrieb intelligenter Messsysteme dar. co.met lebt den Kooperationsansatz und ebnet damit insbesondere kleinen und mittelgroßen Stadtwerken den Weg in die Zukunft. Darüber hinaus positioniert sich co.met mit den smart city services für Stadtwerke, Messdienstleister und Kommunen als Enabler und Wegbereiter smarter Anwendungen, die auf intelligenten Messsystemen und Internet‐of‐Things‐Technologie basieren. co.met ist zudem Betreiber von mySmartShop.de, dem „Onlineshop für Energieeffizienz“ in Deutschland (www.mysmartshop.de).

Weitere Informationen:

co.met GmbH
Verena Vallone
Hohenzollernstraße 75
66117 Saarbrücken
Tel.: +49 (0) 681 ‐ 587 2243
Fax: +49 (0) 681 ‐ 587 2371
verena.vallone@co‐met.info
www.co‐met.info

Newsletter

Register for the official E-world Newsletter and stay updated!