Agiles Arbeiten in der Praxis


Program

Märkte und Kunden sind in Bewegung, die Regulatorik stellt uns vor immer neue Herausforderungen und die Bedürfnisse und Wünsche von Mitarbeitern haben sich in den letzten Jahren zunehmend verändert. In einer Welt, die von einer hohen Veränderungsgeschwindigkeit, zunehmenden Unsicherheiten und Komplexität geprägt ist, stellt Agilität die Antwortstrategie für eine Vielzahl von Unternehmen zunehmend auch in der Energiewirtschaft dar.

Der Fokus liegt dabei auf Erkenntnissen und Erfahrungen aus der Einführung von Agilität in ihren verschiedenen Dimensionen innerhalb und außerhalb der Energiewirtschaft. Wir betrachten verschiedene Einführungsstrategien, die Veränderungskurven und erleben Ansätze davon spielerisch.

  • Betrachtet werden:
  • Stärken und Einsatzgebiete von agilen Strukturen
  • Agile Reifegrade einer Organisation
  • Change Management 3.0
  • Iterative und inkrementell gesteuerte Veränderungen
  • Adaptionskurve

Teilnehmer können danach Anwendungsfelder, Chancen und Herausforderungen agiler Strukturen und Arbeitsweisen benennen, beschreiben und besser für die eigene Organisation beurteilen.

 

Das Format richtet sich insbesondere an Führungskräfte und Projektmanager aus Erzeugungs- und Versorgungsunternehmen, die sich aktiv im Entscheidungsprozess über die Einführung von agilen Strukturen, Prozessen oder Projekten befinden.

 

Teilnehmern, die keinerlei Vorkenntnisse haben, empfehlen wir das Modul „Lean und Agil – Grundbegriffe der neuen Welt“, um ein Grundverständnis für die Thematik zu entwickeln. Dieses findet im Rahmen des E-world Kongresses am 11.02.2020 von 10:00 bis 12:00 Uhr statt.

Register

Tuesday 11. Feb 2020 | 01:30 pm-05:30 pm | CCE Süd 490,- € plus VAT

  Save Event

Moderator

Georgis Tesfamariam, Managing Partner, Contio - Enabling Innovation
01:30 pm Beginn der Veranstaltung
05:30 pm Ende der Veranstaltung
Partner
alt text
Register Back
Newsletter

Register for the official E-world Newsletter and stay updated!