E-world rückt am Career Day junge Nachwuchskräfte in den Fokus

Qualifizierte Fachkräfte sind entscheidend für die erfolgreiche Umsetzung der Energie- und Wärmewende. Doch wie finden Unternehmen der Branche und junge Talente zusammen? Am besten auf der E-world! Die Leitmesse der Energiewirtschaft bietet mit dem Career Day am 22. Februar erneut eine Plattform, auf der sich Nachwuchskräfte, Studierende, Schülerinnen und Schüler mit ausstellenden Firmen, Unternehmen und Institutionen vernetzen. Auch die Politik unterstützt dieses Event. So diskutiert Staatssekretär Matthias Heidmeier aus dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit Vertretern der Wirtschaft zum Thema „Hände her statt Hände hoch: Was tun, um Nachwuchskräfte für die Energiewende zu begeistern?“.

Die Podiumsdiskussion findet um 10 Uhr auf dem Future Forum in der Halle 5 statt. Moderiert wird sie von einem jungen Talent: Maximilian Wirth ist Masterstudent des Wirtschaftsingenieurwesens an der Universität Duisburg-Essen. Er spricht unter anderem auch mit Claus Urbanke, Vice President Wind, Solar & Storage Development bei Statkraft; Christian Schweizer, Geschäftsführer des Prototype.Club und Leon Trippel, Initiator & Co-Leiter #OHKW - Ohne Hände keine Wende.

Über 500 Nachwuchskräfte werden erwartet

Mehr als 500 Studierende verschiedenster Fachrichtungen haben sich für den für sie kostenfreien Career Day angemeldet. Sie erwartet neben der Podiumsdiskussion ein vielseitiges und informatives Programm. Auf den vier Foren direkt in den Messehallen finden mehrwertbringende Vorträge statt. Unter anderem sprechen dort in dem Format „CEO meets Student“ Studierende mit den CEOs großer Unternehmen. Zum Beispiel werden Daniel Mendes Jenner von der Leuphana Universität Lüneburg und Elias Sailer vom Karlsruher Institut für Technologie mit Stefan-Jörg Göbel, Geschäftsführer der Statkraft Germany GmbH, über die Akzeptanz der Energiewende diskutieren.

Darüber hinaus können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in interaktiven Challenges ihre Fähigkeiten für typische Tätigkeiten in verschiedenen Berufsfeldern der Energiewirtschaft unter Beweis stellen. Über 40 Unternehmen beteiligen sich am Career Day. Sie sind mit Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern vor Ort, die mit den teilnehmenden Nachwuchskräften das Gespräch suchen. Für die Young Professionals von morgen ist das eine gute Gelegenheit, schon heute Kontakte zu knüpfen und die Weichen für die berufliche Zukunft zu stellen.

Weitere Informationen zum Career Day sowie das Gesamtprogramm finden Sie unter https://career.e-world-essen.com/de

Neueste Nachrichten

Pressemitteilungen

E-world 2024 begeistert mit neuem Aussteller- und Besucherrekord

Europäische Leitmesse gibt Impulse für die Transformation der Energiewirtschaft

Pressemitteilungen

900 Aussteller geben auf E-world 2024 Impulse für Energie-Zukunft

Über 50 Veranstaltungen bieten Gelegenheit für Networking und Austausch

Pressemitteilungen

E-world 2024: Energiewende und Wärmeversorgung von morgen im Fokus

Vier Fachforen mit wertvollen Insights direkt in den Messehallen

Pressemitteilungen

E-world rückt am Career Day junge Nachwuchskräfte in den Fokus

Podiumsdiskussion mit Staatssekretär Matthias Heidmeier

Newsletter

Melden Sie sich zum offiziellen E-world Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zur Messe!