Grösste Photovoltaikanlage in St.Gallen geht in Betrieb

Auf den Dächern der Firma Schläpfer Altmetall AG hat die solarmotion GmbH die bisher größte Photovoltaikanlage in St.Gallen errichtet. Sie ist nun in Betrieb gegangen und produziert Strom für über 210 Haushalte.

„Industriehallen, wie jene der Firma Schläpfer Altmetall AG, eignen sich besonders gut für die Realisierung von Photovoltaikanlagen“, informieren die St.Galler Stadtwerke (SGSW) in der entsprechenden Mitteilung. Weil auf solchen Dächern großflächigere und effizientere Anlagen montiert werden könnten, fielen die Gestehungskosten vergleichsweise gering aus, heißt es dort weiter.

Die neue, auf dem Dach der Schläpfer Altmetall AG errichtete Anlage soll jährlich rund 831.300 Kilowattstunden Strom produzieren. Dies sei ausreichend, um den Energiebedarf von rund 217 Haushalten zu decken, schreiben die SGSW. Projektiert und errichtet wurde die bisher größte Photovoltaikanlage in St.Gallen von der St.Galler Firma solarmotion GmbH.

Die Installation der neuen Anlage wurde im Rahmen der Umsetzung der Ziele aus dem Energiekonzept 2050 der Stadt St.Gallen vorgenommen, erläutern die SGSW in der Mitteilung weiter. Der von ihrem produzierten Strom werde vollständig in das städtische Stromnetz eingespeist. Insgesamt reiche der von allen derzeit im Versorgungsgebiet der SGSW eingerichteten Photovoltaikanlagen erzeugte Strom bereits aus, um mehr als 2500 Vierpersonenhaushalte mit Strom zu versorgen. 

Die solarmotion gmbh vertraut auf die Berechnung vom innovativen Optisizer-Webtool, um eine qualitative Eigenverbrauchsanalyse zu erreichen.

Über Optisizer

Mit dem Online-Beratungs-Tool «Optisizer» des gleichnamigen Schweizer Softwareunternehmens ermitteln Sie anhand des Lastgangs, der Stromrechnung, den Gebäudedaten und den Einstrahlungswerten einfach, bequem und unkompliziert die optimale, auf die jeweiligen Bedürfnisse maßgeschneiderte Photovoltaik- und Stromspeicheranlage für Mehrfamilienhäuser, Gewerbe und Industrie.

Mehr erfahren unter https://www.optisizer.io/home oder auf der E-world in Halle 5, Stand 5-418.

Kontakt

optisizer ag
Hauptstrasse 33
9053 Teufen, Schweiz

Office:
Herisauer Strasse 70
9015 St.Gallen, Schweiz
info@optisizer.io
Tel. +49 32 22109 9540

Neueste Nachrichten

News

Geschäftsfeld (Elektro-)Mobilität – Chancen und Herausforderungen für Energieversorger, Unternehmen und Kommunen

Zehn Millionen Elektrofahrzeuge und eine Million Ladepunkte bis 2030 - der Masterplan Ladeinfrastruktur der Bundesregierung setzt ambitionierte Ziele für den weiteren Ausbau der Elektromobilität. 2020 sollen dafür die Weichen gestellt werden.

News

Cyber Security Lösungen für die Energiewirtschaft

Aufgrund des steigenden Digitalisierungsgrades in Energieunternehmen gewinnt das Thema Cyber Security in der Branche weiter an Bedeutung: Energieversorger sind attraktive Ziele für Cyberkriminelle, die das Ziel verfolgen, Zugriff auf großen Kundendatenbestände zu erlangen oder schwerwiegende Ausfälle der Energieversorgung zu erzeugen.

Press Releases

E world 2020 Offers Trade Visitors an Informative Supporting Program

After Its Successful Premiere, the Fiber Optic Forum is Taking Place Once More.

News

Innovative Stadtwerke sind Illusion. Kann ein Antiquariat Kundentouchpoint Nr.1 werden? Ein Kongress für Stadtwerke, die überleben wollen.

Der Kongressworkshop soll aufrütteln, der Titel bewusst ein wenig provozieren. Für nachhaltige Veränderungen sind unterschiedliche Perspektiven und Einflüsse zusammen an einem Tisch unverzichtbar. Wir haben mit Wolfgang Mohr, Gründer und Geschäftsführer truemind innovation GmbH, und Sascha Herbst, Gründer und Geschäftsführer dreizunull GmbH & Co. KG Kommunikationsagentur gesprochen.

Newsletter

Register for the official E-world Newsletter and stay updated!