Exhibitors Announce

search press releases

Eka Launches New ETRM Applications on its Cloud Platform

Eka’s Extensible Cloud Platform is helping businesses succeed in volatile energy markets with a range of new apps specific to all energy asset classes

price[it] und GISA kooperieren bei Vorhersage-, Simulations- und Optimierungslösungen für die Energiewirtschaft

price[it] und GISA kooperieren bei Vorhersage-, Simulations- und Optimierungslösungen für die Energiewirtschaft. Anfangs werden sich die Partner auf die IT-Unterstützung für die Sektoren Risiko-, Portfoliomanagement und Handel in der Energiewirtschaft fokussieren.

Grünes Licht für erste industrielle Power-to-Gas-Anlage im schweizerischen Dietikon

Deutsche Technologie- und Entwicklungspartner sind die beiden Viessmann Tochterunternehmen microbEnergy und Schmack Biogas sowie Siemens.

Eka Reports 25% Increase in Energy Clients on its Cloud Platform

Eka's Platform gives energy businesses the deep visibility into complex operations, automates mission critical workflows and delivers instant insights driven by machine learning algorithms for more informed decision making

GISA ist Teil der globalen Co-Innovation zur Gestaltung von SAP Cloud for Utilities

Nach wie vor nutzen zahlreiche Energiedienstleister die Branchenlösung SAP IS-U. GISA ist Teil einer internationalen Co-Innovation für eine neue cloudbasierte Branchenlösung. Unser Auftrag ist, die Anforderungen der Kunden direkt einzubringen.

Eka Launches Extensible Cloud Platform for End-to-End Commodity Management

Eka’s modular Platform built on Amazon Web Services, ensures faster implementations and time to value with 50+ enterprise apps across trading and risk, supply chain and financial Management to help clients accelerate digital transformation

Ladesäule und Batteriespeicher

Der Klimawandel ist DAS Thema – ob auf den Schulhöfen, in den Kommunen oder im heimischen Wohnzimmer. Ohne den Ausbau von Speichertechnologien und der E-Mobilität ist eine erfolgreiche Energiewende jedoch kaum zu schaffen.

RheinEnergie auf der E-world 2020 – Klimaschutz als Fokusthema

Ihre vielfältigen Produkte und Dienstleistungen im Kontext von Zukunft und Klimaschutz präsentiert die RheinEnergie auch auf der E-world energy & water in Essen. Dazu zählt die Regionalstromplattform stromodul, die die RheinEnergie mit den Stadtwerken Soest auf der E-world 2019 erstmalig vorgestellt hat.

E-world energy & water 2020: GISA bringt die digitale EVUlution voran

Der IT-Dienstleister GISA ist der Partner für die digitale EVUlution! Auf der diesjährigen E-world hat der Branchenexperte aus Halle/Saale die Themen Smart City, SAP S/4HANA Utilities, Künstliche Intelligenz, Smart Meter Geschäftsmodelle und Arbeiten 4.0 auf der Agenda.

Kumpan electric verlost einen E-Roller 1954 Ri auf der E-World

Vom 11. Bis 13. Februar ist es wieder soweit. Auf der E-world energy & water in Essen, dem Branchentreffpunkt der europäischen Energiewirtschaft, versammeln sich auch in diesem Jahr wieder internationale Entscheider, um sich zu aktuellen Themen auszutauschen. Mit von der Partie ist auch die e-bility GmbH mit ihrer Marke Kumpan electric.

Atos and Google Cloud at the E-world: Green solutions for smart cities

Atos, a global leader in digital transformation, is presenting solutions for the "green smart city" at E-world together with its preferred public Cloud partner Google Cloud.

Kumpan electric: E-Roller Sharing für Ihre Stadt

Vom 11. Bis 13. Februar öffnet die E-world, Leitmesse der Energiewirtschaft, wieder ihre Pforten in Essen. Ein zentraler Themenschwerpunkt liegt hier auf nachhaltigen, innovativen Lösungen und Technologien im Bereich der Smart City-Konzepte – Steckenpferd der e-bility GmbH mit ihrer Marke Kumpan electric.

EWERK auf der E-World 2020: Keynotes zu intelligenten Netzen und Smart City, Experten-Fragerunde bei Sekt und Selters

Fachvorträge illustrieren erhebliches Potential der Energiebranche bei Urban Data, Smart City und Data Metering – Mit Experten bei Sekt und Selters ins Gespräch kommen

So viel Strom verbrauche ich? ITC AG bietet mobile Apps rund um den Verbrauch

Um den individuellen Stromverbrauch aus iMSys mobil auszuwerten und zu kontrollieren, bietet die ITC AG neue, mobile Apps für Android und iOS. Basierend auf der Energiemanagement-Plattform ITC PowerCommerce® ENMS sind diese sehr anwenderfreundlich.

Bürgerportal: Webportal der ITC AG unterstützt digitale Verwaltung

Bürgerportal & digitale Verwaltung: Bis Ende 2022 sollen alle Verwaltungsleistungen digital abrufbar sein. Ein zuverlässiger Partner dafür ist die ITC AG. Ihre Web-Portallösungen unterstützen die digitale Interaktion zwischen Bürgern und Verwaltung.

Smart-Meter-Rollout: ITC AG präsentiert Kundenportal für Messstellenbetreiber

Die ITC AG präsentiert auf der E-world 2020 neue Portal-Funktionen nur für Messstellenbetreiber. Damit können MSB ihren Kunden den individuellen Stromverbrauch aus iMSys schnell, transparent und kostengünstig online bereitstellen und visualisieren.

Digitalisierung im Energiebereich: ZD.B gestaltet mit!

Das Zentrum Digitalisierung.Bayern (ZD.B) wird mit seiner Themenplattform Energie auf der E-world energy & water 2020 in Halle 5 am Stand 5-431 mit dabei sein.

Aufregendes am gridX Messestand

gridX arbeitet eng mit international erfolgreichen Konzernen zusammen. Unsere Partner vertrauen auf die Kompetenz und Innovation von gridX um digitale Geschäftsmodelle zu etablieren. Am gridX Stand können Sie live erfahren warum Partner wie Viessmann und innogy auf gridX bauen. Zudem können Sie sich auf den Launch unserer “XENON” Plattform freuen.

Swobbee: Ein System für die ganze Mikromobilität

Der Berliner Batteryas-a-Service-Provider Swobbee präsentiert auf der Energie-Leitmesse E-world 2020 in Essen (11.-13.02) eine effiziente Ladeinfrastruktur-Lösung für die boomende Mikromobilität.

Autark und CO2-reduziert Energie erzeugen

Eine der größten Herausforderungen der kommenden Jahre wird es sein, den CO2-Ausstoß radikal zu reduzieren. Ziel ist eine Energiewende mit erneubaren Energien bei gleichzeitiger Versorgungssicherheit.

KI-Spezialist ifesca präsentiert sich mit Neuheiten auf internationaler Energiemesse

Vom 11. bis 13. Februar trifft sich in Essen die europäische Energiebranche zur „E-world energy & water“. Auch in diesem Jahr ist das Thüringer IoT-Unternehmen ifesca als Aussteller mit dabei und zeigt, wie es in den vergangenen drei Jahren erfolgreich dem Start-up-Status entwachsen und zu einer festen Größe im Energiemarkt geworden ist.

Modellierung von Versorgungskonzepten für Stadtquartiere.

Der Wunsch nach einer Reduktion von CO2-Emissionen bei der Versorgung von Stadtquartieren ist einer der wichtigsten Treiber für Konzepte mit einem hohen Anteil von erneuerbaren Energien.

Zukunftsorientiertes Backoffice ohne repetitive Routinearbeiten

Reduzieren Sie die Aufwände für Routineaufgaben in Ihrem Backoffice mit der ersten verfügbaren Lösung für das elektronische Settlement Matching (eSM) im außerbörslichen (OTC) Energiehandel.

Progressive energy trading companies find a competitive advantage over competitors

Progressive C-suites are taking a close look at OTC electronic Settlement Matching (eSM). The holistic approach positions companies to align business drivers with new tools Fidectus’ eSM software enables.

Energy for Start-ups: Pitch-Möglichkeit für zehn interessierte Start-ups auf der E-world 2020

VNG Innovation GmbH lädt ausgewählte Gründer am 12. Februar ein, ihre Ideen auf dem Essener Branchentreff vor Accelerator-Vertretern und möglichen Investoren zu präsentieren

WALTHER-WERKE stellt neue Wallbox basicEVO für den Privatbereich vor

Die WALTHER-WERKE aus Eisenberg in der Pfalz erweitern ihr Ladeinfrastruktur-Portfolio um die Wallbox basicEVO. Der Hersteller von Ladesäulen und Wandladestationen verspricht mit Einführung der neuen Wallbox schnelles, unkompliziertes Laden durch einfache Bedienbarkeit und ein kompaktes, ansprechendes Design – ideal geeignet für die Anforderungen an das Laden von zu Hause aus.

Dialog fördern, Synergien schaffen, Wissen multiplizieren: Die Netzwerkpartner auf der E-world

Die Netzwerkpartner stellen sich auf der E-world energy & water vor. In Halle 4 am Stand 4-211 bieten Mitarbeiter der Stadtwerke-Kooperation umfassende Einblicke in die Philosophie, Arbeitsweise und Angebote. Zudem erfahren Besucher mehr über aktuelle Leuchtturmprojekte der Netzwerkpartner.

gridX’ Lösungen im Fokus “Smart Charging” und “Microgrids”

gridX Lösungen “Smart Charging” und “Microgrids” stehen auf der diesjährigen E-world im Mittelpunkt. Was die Lösungen auszeichnet und warum gridX die dezentralen Energiemanagementplattform der Zukunft bereit hält, erfahren Sie hier.

magis consult GmbH: Simulationssoftware und Versorgungskonzepte.

Nach vier erfolgreichen Jahren E-World im Bereich der jungen, innovativen Unternehmen sind wir nun das erste Mal im smart Energy Bereich, Halle 4, Stand 670, zu finden.

The current winter is a big win for seasonal forecasts

Seasonal forecasts for this winter were markedly accurate, with mild weather in Northern Europe in December and January predicted already in October. Researchers in the S2S4E project are now working to find out how to improve the reliability of future outlooks.

1 MWh Energiespeicher in Österreich - Mettmach installiert

In dem nachhaltigen Solar- & Gewerbepark in Mettmach, Österreich befindet sich seit kurzem eine XPB-Unlimited! Die Unternehmen von Herren Gotthalmseder befassen sich mit konstruktiven Holzwerkstoffen und vermietbaren Gewerbeflächen.

Big Data und KI-basierte Konzepte für Fernwärmenetze erstellen

Damit die Energiewende gelingt, muss der deutsche Gebäudebestand bis 2050 weitgehend klimaneutral gestaltet werden. Dazu sind langfristige Sanierungsstrategien sowie eine schrittweise Abkehr von fossilen Heizungssystemen Voraussetzung. Daraus ergibt sich für Fernwärmenetzbetreiber eine Herausforderung und Chance zugleich.

Neue Herausforderungen erfordern neue Wege

In fast allen Versorgungsbereichen wachsen die Anforderungen an die Intelligenz von Anlagen. Gerade im Zuge der Einführung der neuen technischen Anschlussregeln für die Niederspannung (VDE-AR-N 4105 und 4100), ergeben sich nicht nur höhere Anforderungen an Erzeugungs-, Bezugs-,

Mischanlagen und Speicher.

Wie wertvoll Wasser ist, merkt man erst, wenn es nicht mehr da ist.

Hinter der Versorgung mit erstklassigem Trinkwasser steckt ein enormer Aufwand. Wasserversorger in Deutschland setzen umfangreiche Technik, entsprechendes Know-How und viel Engagement dafür ein. Über Trinkwasser zu jeder Tages- und Nachtzeit zu verfügen, in hervorragender Qualität und in beliebiger Menge ist für die Mehrheit der Deutschen eine Selbstverständlichkeit.

Drei Fragen an Jürgen Winschiers

Creditreform präsentiert Branchenlösung EVU 4.0. Halle 2 auf Stand 2-538.

LEM launches the ARU Rogowski coils for easy outdoor installation with Accuracy Class 0.5

LEM has developed the Rogowski coils range to measure current up to 300000 A AC with accuracy class 0.5. The ARU range achieves IEC 61869-10 class 0.5 without the need for additional components such as resistors or potentiometers to calibrate the coil, which can drift over time.

Northern Europe to see unseasonably warm weather until late April

Northern and Central Europe are likely to continue to see milder than normal weather until the end of April, the latest long-term forecast from the S2S4E Decision Support Tool shows.

Additional Flexibility Through Pooling of Intelligent Hot Water Storage Tanks

Since 2013 World-Direct, a 100% subsidiary of A1 Telekom Austria AG, has been working intensively on the expansions of A1 Energy Solutions. Different consumption or generation facilities are combined into a virtual power plant and the gained flexibility can be utilized efficiently. Whether many small or few large plants are connected, located close together or far apart, makes no difference. The…

Eichrechtskonforme Ladelösungen der WALTHER-WERKE – erfolgreiche Zertifizierung nach Modul B

Seit dem 29.01.2020 hat WALTHER-WERKE die Baumusterprüfbescheinigung der CSA Group Bayern gemäß Modul B erfolgreich bestanden. Somit erfüllt das Eisenberger Unternehmen aus der Pfalz die aktuellen Marktanforderungen des Mess- und Eichrechts sowie der Preisangabenverordnung.

Neue Urban Data-Plattform ermöglicht innovative Smart City-Anwendungen

Energie ist Schlüsselbranche für den Erfolg von Urban Data – EWERK und Q-nnect bieten integrierte, standardisierte und individuelle Lösungen

Mit Online-Content Vertrauen schaffen

Energiewirtschaft Einfach ist die Onlineakademie für die Energiebranche und bietet bereits heute über 120 freie Erklärvideos sowie Live-Webinare auf YouTube, einen Beginner-Onlinekurs, Podcasts, Blogs, ein Lexikon und Lern-E-Books über den Alltag in der Energiewirtschaft.

Trends in der Software-Entwicklung für die Energiewende: Vom Monolithen zum Microservice

Die Energiewende benötigt immer kleinteiligere IT-Lösungen mit minimaler Ausfallrate und flexibler Business-Logik. Unternehmen der Energiebranche zerteilen deswegen bestehende IT-Services in Microservices und gestalten sie so ausfallsicherer und flexibler.

Horizontale Kooperationen als Zukunftsmodell für Energieversorger – Beispiel Thüga und Veolia

Zunehmender Kosten- und Innovationsdruck treiben die Branche der Energieversorger um. Viele haben bereits erkannt, dass Kooperationen ein guter Ausweg sein können: die gemeinsame Investition in Innovationen wird ermöglicht, Kostensenkungspotenziale tun sich auf und eine gesteigerte Wettbewerbsfähigkeit gelingt.

E-Autos smart laden und Lastspitzen im Netz vermeiden. Mit der intelligenten AutoStromBox.

Die intelligente AutoStromBox (iASB) der EFR GmbH schafft Vorteile für Netzbetreiber und E-Fahrzeug-Halter: Sie ermöglicht das Nutzen flexibler, kostengünstiger Ladetarife für Autofahrer und Netzbetreiber können den Ausbau von Ladestationen bei gleichbleibender Anschlussleistung weiter vorantreiben.

Digitalisierung im Energiebereich: ZD.B gestaltet mit!

Das Zentrum Digitalisierung.Bayern (ZD.B) ist mit seiner Themenplattform Energie und den Projekten EASY-RES und MEMAP sowie den Initiativen Energie Start-up Bayern 2020 und European Energy Lab 2030 auf der E-world energy & water 2020 in Halle 5 am Stand 5-431 vertreten.

Solvay Energy Services the alternative power supplier that provides complete and competitive supply offers

Solvay Energy Services is a European energy supplier built around Solvay Group’s expertise in energy and CO2 management for its own industrial sites.

Vamos a España!

EGSSIS is working hard to conquer the Spanish market and extend its capabilities to serve all players looking to operate there. Given that it’s one of the LNG gateways to Europe this will add great value to our current and new customers.

Starke Referenzen machen den Unterschied! SIV.AG zeigt sich auf der E-world 2020 mit erfolgreichen Projekten

Auf der Leitmesse der Energiebranche, der E-world energy & water, präsentiert sich die SIV.AG 2020 in Halle 3, Stand 3-350 unter dem Motto „Starke Referenzen machen den Unterschied!“. Dabei stehen neben verschiedenen Projekten mit erfolgreichen Kunden auch die Möglichkeiten zum Aufbau von Geschäftsfeldern im Non-Commodity-Bereich sowie der Smart Meter Rollout im Mittelpunkt.

Energieträger der Zukunft: Wasserstoff - BDO berät bei Geschäftsmodellen und Kooperationsmöglichkeiten

Die Wasserstoffindustrie befindet sich in Deutschland noch in ihren Anfängen. Doch vor dem Hintergrund von Sektorkopplung und einem steigenden Bedarf an umweltfreundlichen Energien gerät Wasserstoff zunehmend in den Fokus.

BDO präsentiert erfolgreiche Smart City-Konzepte auf der E-World 2020

Das BDO Netzwerk hat in den vergangenen Jahren Smart City-Konzepte unterschiedlicher Komplexität und Größenordnung erarbeitet. Einige dieser Projekte wird BDO auf der E-World 2020 präsentieren, sodass Interessenten die Möglichkeiten einer intelligenten, nachhaltigen und innovativen Stadt am Praxisbeispiel erleben können.

Zubehör für den Smart-Meter-Rollout

Mit Zertifizierung des dritten Smart-Meter-Gateways durch das BSI im Dezember 2019 ist die Energiebranche dem Smart-Meter-Rollout einen großen Schritt näher gekommen.

GridEye – der digitale Werkzeugkasten zur Netzoptimierung

Die Energiewende stellt Verteilnetzbetreiber vor neue Aufgaben, denn mit der Elektrifizierung des Verkehrs- und Wärmesektors und steigender dezentraler Stromerzeugung kommt eine große Belastung auf die Netze zu.

Die neue Brennstoffzelle ist da

Blaue Energie erzeugen: Ab sofort ist der Dachs 0.8 – die Weiterentwicklung des Dachs InnoGen – mit moderner Brennstoffzellentechnik verfügbar.

Newsletter

Register for the official E-world Newsletter and stay updated!