INSYS icom erweitert erfolgreiche Industrie-Router-Serie MRX um das Modell MRX2

INSYS icom, Experte für industrielle Datenkommunikation, führte am 15.11.2023 das Modell MRX2 ein. Die MRX-Serie ist bekannt für ihre Flexibilität, Technologievielfalt und Leistungsstärke. Mit der Einführung des MRX2 erweitert das Unternehmen nun die Serie, um eine kompaktere Bauform.

Der MRX2 besticht durch ein schmales Gehäuse, das insbesondere in Anwendungen mit begrenztem Platz im Schaltschrank von Vorteil ist. Mit einer Breite von drei Teilungseinheiten ist das Gerät besonders platzsparend auf der Hutschiene. Die neuen MRX2-Varianten sind in den Verbindungsarten LAN, DSL und LTE450 erhältlich. Sie verfügen, wie alle Geräte der MRX-Serie, über 5 Ethernet-Ports und zwei digitale Eingänge.

"Die Einführung der neuen Gehäusevarianten MRX2 ist eine konsequente Ergänzung der MRX-Serie und bietet unseren Kunden eine effiziente Lösung, wenn flexible Erweiterbarkeit nicht notwendig ist und im Schaltschrank wenig Platz zur Verfügung steht. Und das bei selbstverständlich gewohnt hoher Funktionalität und Qualität,“ so Heiko Noll, verantwortlicher Produktmanager.

Die MRX-Serie besteht bislang aus den flexibel erweiterbaren Gehäuse-Bauformen MRX3 und MRX5. Mit ihrem modularen Aufbau und der breiten Palette an verfügbaren Zugangstechnologien sind die Router der Serie ideal für unterschiedlichste

Industrieanwendungen gerüstet. Sie zeichnen sich durch umfassende Routing-Funktionen, hohe IT-Sicherheit und Systemstabilität aus. Dies macht sie besonders geeignet für den Fernzugriff auf kritische Infrastrukturen. Zudem überzeugen sie durch Langlebigkeit und eine einheitliche Benutzerführung.

INSYS icom

Delivering data. In smart industries. From people with passion.

Die sichere Kommunikation und die Vernetzung von Daten in industriellen Anwendungen – das ist die Kernkompetenz von INSYS icom. Mit ihren intelligenten und leistungsfähigen Hardware- und Software-Lösungen (Managed Devices and Services) können Maschinen, Anlagen und andere Geräte aus der Ferne erreicht und deren Betriebsdaten übermittelt werden.

INSYS icom meistert mit ihrem Expertenwissen über dieses komplexe Themengebiet die fortschreitende Digitalisierung. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, Innovationen für industrielle Datenkommunikation und Vernetzung kontinuierlich weiterzuentwickeln und arbeitet täglich mit Leidenschaft daran, dies zu erreichen.

Der führende Hersteller im Segment Energie und Wasserversorgung positioniert sich auch im Bereich Maschinenbau als Premiumpartner. Dabei ist Kundennähe in all ihren Ausprägungen das Fundament für das regional verwurzelte und weltoffene Unternehmen.

Besuchen Sie uns auf der E-world: Stand4C128

Kontakt INSYS icom

INSYS icom

Delivering data. In smart industries. From people with passion.

Amelie Homeier
Marketing Specialist

PR & Content Manager

ahomeier@insys-tec.de                                                            

T: +49 941 58692-424

INSYS icom GmbH

Hermann-Köhl-Str. 22

93049 Regensburg

Tel.: 09 41 / 5 86 92 - 0

E-Mail: info@insys-icom.de

www.insys-icom.com  

<v:shape href="https://de.linkedin.com/company/insys-icom" id="Grafik_x0020_9" o:button="t" style="width:18.6pt; height:18.6pt" type="#_x0000_t75"> <v:fill o:detectmouseclick="t"> </v:fill></v:shape><v:shape href="https://www.xing.com/company/insys" id="Grafik_x0020_2036703082" o:button="t" style="width:18.6pt; height:18.6pt" type="#_x0000_t75"> <v:fill o:detectmouseclick="t"> </v:fill></v:shape>

 

Neueste Nachrichten

Press Releases

E-world 2024 impresses with new exhibitor and visitor record

Leading European trade fair sparks energy industry transformation

Press Releases

900 exhibitors provide impetus for the future of energy at E-world 2024

Over 50 events offer opportunities for networking and exchange

Press Releases

E-world 2024: focus on the energy transition and heat supply of tomorrow

Four specialist forums with valuable insights directly in the exhibition halls

Press Releases

E-world puts young talents in the spotlight at the Career Day

Panel discussion with State Secretary Matthias Heidmeier

Newsletter

Register for the official E-world Newsletter and stay updated!