Bereits jetzt zahlreiche Anmeldungen für E-world energy & water 2022

Essen, 23. März 2021

Das Interesse an der nächsten Ausgabe der E-world energy & water ist groß. Bereits jetzt haben sich über 140 Unternehmen angemeldet, die vom 8. bis 10. Februar 2022 an Europas Leitmesse der Energiewirtschaft teilnehmen werden. Damit ist schon die Hälfte der Fläche der letzten Veranstaltung vergeben. „Diese enorme positive und schnelle Nachfrage zeigt, wie wichtig der persönliche Austausch für die Branche ist“, so die beiden E-world-Geschäftsführerinnen Stefanie Hamm und Sabina Großkreuz. „Wir freuen uns sehr auf die Veranstaltung im nächsten Jahr und verkürzen die Wartezeit mit zahlreichen digitalen Angeboten.“

Insgesamt stammt gut ein Viertel aller bereits angemeldeten Unternehmen aus dem Ausland. Unter den Ausstellern für 2022 sind viele Energiekonzerne wie Vattenfall, Trianel, RWE, Iberdrola oder Uniper. Auch für international agierende Dienstleister wie Volue Technology aus Norwegen, STX Services aus den Niederlanden oder ICIS aus Großbritannien ist die Messe gesetzt. Darüber hinaus werden erneut zahlreiche Firmengründer und Start-ups ihre innovativen Lösungen der Branche präsentieren. Als wichtige Themen stehen Versorgungssicherheit und Smart Energy – die effiziente Verknüpfung neuer Technologien zum optimalen Energieeinsatz – auf der Agenda der E-world.

Digitale E-world Community verkürzt die Wartezeit

Mit einer maßgeschneiderten Online-Plattform bietet die E-world der Branche bis zur nächsten Messeausgabe viel Raum für Networking, Wissenstransfer und zur Geschäftsanbahnung. In der E-world Community können Nutzer sich kostenlos registrieren, untereinander vernetzen und neue Partner oder Kooperationsmöglichkeiten finden. Zudem gibt es informative Online-Events, zum Beispiel zur „Wärmewende in den Städten“ am 13. April oder zum Markt der Energiedienstleistungen im Superwahljahr 2021 am 27. April sowie das Führungstreffen Energie am 3. Mai.

Weitere Informationen sowie die aktuelle Ausstellerliste der E-world 2022 finden Sie hier.

Neueste Nachrichten

Pressemitteilungen

Bereits jetzt zahlreiche Anmeldungen für E-world energy & water 2022

Starkes Interesse an Europas Leitmesse der Energiewirtschaft: Schon 50 Prozent der Fläche von 2020 vergeben.

Pressemitteilungen

E-world energy & water lädt erstmals zum digitalen Karriereforum ein

Premiere bei Europas Leitmesse der Energiewirtschaft: Das Karriereforum der E-world energy & water findet in diesem Jahr zum ersten Mal als rein digitales Format statt. Die Plattform bringt Bewerber und Unternehmen zusammen.

Pressemitteilungen

E-world energy & water 2021 findet nicht statt

Grund für die Absage sind die fehlende Planungssicherheit und zu kurze Vorbereitungszeit für Aussteller und Veranstalter.

Pressemitteilungen

Offizieller Launch der neuen digitalen E-world Plattform

Am 2. Februar 2021 ging die „E-world Community“, die neue digitale Plattform der E-world energy & water, offiziell an den Start. 10 Tage nach ihrer Öffnung sind bereits knapp 1000 Nutzer in der E-world Community registriert.

Newsletter

Melden Sie sich zum offiziellen E-world Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zur Messe!