Direktvermarktung auch für kleine PV-Anlagen

Neben der Belieferung ermöglicht das virtuelle Kraftwerk der Lumenaza Plattform auch white-label Direktvermarktung. Durch die historisch hohen Energiekosten wird die Direktvermarktung jetzt sogar für kleine PV-Anlagen zu einem attraktiven Geschäft für Endkunden und Anbieter.

Lumenaza hat in den letzten Jahren ein hochautomatisiertes System geschaffen, mit dem selbst kleine PV-Anlagen sehr wirtschaftlich in die Direktvermarktung übernommen werden können. Dieser Service bietet Ihnen und Ihren Kunden weitere Einkunftsmöglichkeiten.

So ergeben sich für eine Aufdachsolaranlage von 10 kWp ca. 1.600 Euro Mehrerlöse in den nächsten 3 Jahren. Gerne sprechen wir mit Ihnen über Ihren individuellen Business Case.

Buchen Sie jetzt Ihren Beratungstermin auf der E-world: https://outlook.office365.com/owa/calendar/marketinglumenazade@lumenaza.de/bookings/

Lumenaza steht für Innovationen, Skalierung und Erfahrung in der Energiewirtschaft. Als Software- und Plattformanbieter sowie Migrationspartner können wir Sie umfassend beraten und "auf Ihrer Digitalisierung-Reise" umfassend begleiten.

Ob massenfähige Stromtarife, Bündelprodukte, Marktkommunikation, Bilanzkreismanagement, Direktvermarktung, Prozessoptimierung, Customer Experience oder Software-Modernisierung - die Wahl des richtigen Partners für die Energiewirtschaft ist ein entscheidender Erfolgsfaktor!

Darüber oder wie Ihr individuelles Projekt effizient gelöst werden kann, können Sie gern mit uns sprechen. Sie finden uns auf der E-world 2022 in Halle 5, Stand 500.

Alle Informationen: https://www.lumenaza.de/de/blog/lumenaza_direktvermarktung_kleiner_pv_anlagen/

Pressekontakt:

Kay Schwarz – Senior Marketing Manager

kay.schwarz@lumenaza.de

+49 30 346558214

Lumenaza Gmbh

Kreuzbergstr. 30

10965 Berlin

 

Neueste Nachrichten

Pressemitteilungen

E-world informiert über nachhaltige Wärmeversorgung

Neue Online-Veranstaltungsreihe „Grüne Wärme“ gibt spannende Insights.

Pressemitteilungen

Bereits jetzt hervorragender Buchungsstand für E-world 2023

Neuer Messetermin kommt in der Energiebranche gut an. Die Nachfrage nach Standfläche für die kommende E-world vom 23. bis 25. Mai 2023 ist groß. Bereits jetzt sind die Hallen 1 bis 3 ausgebucht.

Pressemitteilungen

E-world 2022 mit starker Aussteller- und Besucherresonanz

Versorgungssicherheit und Energiewende standen im Fokus der Leitmesse

Pressemitteilungen

E-world rückt Europas Energieversorgung in den Fokus

Innovationen und Diskussionen prägen die drei Messetage

Newsletter

Melden Sie sich zum offiziellen E-world Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zur Messe!