HY-Projekte in der Metropole Ruhr


Programm

Die Entwicklung einer Wasserstoff-Wertschöpfungskette ist essenziell für die erfolgreiche Transformation der deutschen Industrie: Produktion, Infrastruktur und Nutzung des neuen Rohstoffs müssen für einen wirtschaftlichen und nachhaltigen Markt zusammen gedacht werden. Die Business Metropole Ruhr GmbH und das Netzwerk Greentech.Ruhr haben die Aktivitäten in der H2-Wirtschaft im Ruhrgebiet analysiert und Handlungsempfehlungen für die Entwicklung der zukünftigen Schlüsseltechnologie mit besonderem Fokus auf grünen Wasserstoff erarbeitet. Die STEAG GmbH und duisport - Duisburger Hafen AG stellen ihre aktuellen H2-Projekte für einen möglichen Weg des vorzugsweise grünen Wasserstoffs vor, von der Produktion bis zur beispielhaften Anwendung in der Stahlerzeugung sowie im Güterverkehr.

In drei Kurzvorträgen werden die Chancen und Herausforderungen von Wasserstoff auf den Punkt gebracht und anschließend in einem Diskussionsformat mit Ihnen diskutiert. Die industrielle Transformation steckt noch in den Kinderschuhen. Um neue Märkte und Chancen zu erschließen, ist Ihr Input gefragt. Die Zusammenarbeit zwischen Industrie, Politik und Gesellschaft bleibt wichtig.

Hinweis: Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Zur Aufzeichnung

Mittwoch 19. Mai 2021 | 11:00 – 12:30 | E-world Community Kostenfrei

  Event in Kalender

Moderator

Christina Zollmarsch, Business Metropole Ruhr GmbH, HUB-Managerin GreenTech
11:00 H2 Potentials in the Ruhr Region
Nils Beyer, Business Metropole Ruhr GmbH, Projektmanager
11:20 HydrOxy Hub Walsum: Green hydrogen production accelerating a sustainable steel production and the European hydrogen economy
Kevin Galle, STEAG Green Business GmbH, Geschäftsführer
11:40 Hydrogen - Areas of Application in and Future Significance for the Port of Duisburg
Alexander Garbar, duisport – Duisburger Hafen AG, Deputy Head of Corporate Development and Strategy
12:00 Diskussionsrunde
Nils Beyer, Business Metropole Ruhr GmbH, Projektmanager
Kevin Galle, STEAG Green Business GmbH, Geschäftsführer
Alexander Garbar, duisport – Duisburger Hafen AG, Deputy Head of Corporate Development and Strategy
12:45 1:1 Networking Session

Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit zum digitalen Netzwerken in der E-world Community. Finden Sie interessante Gesprächspartner, die ebenfalls an der Veranstaltung teilnehmen, und vereinbaren Sie schon jetzt Termine.

Programmpartner

Logo
Zur Aufzeichnung Zurück
Newsletter

Melden Sie sich zum offiziellen E-world Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zur Messe!